Sport Shop Time Out
TSV 62 Prenzlau
31.01.2016

Riccardo Rancan Overall-Dritter beim Reppischtallauf

riccardo-rancanBeim Reppischtallauf lief Riccardo Rancan mit einer Zeit von 26.38,2 Minuten über 8080 m auf den 3. Overall-Rang. Den gleichen Rang erzielte Ernst Meier in 35.18,1 Minuten bei den M60. Auch die Nachwuchsläufer liefen aufs Podest. Über 950 m erkämpfte sich Lily Nägeli mit 3.10,6 Minuten den zweiten Platz und Constantin Zisler erlief sich mit 1.54,7 Minuten über 500 m eine weitere Bronzemedaille. [chmarq]

Hauptlauf:

Overall: 3. Riccardo Rancan 26.38,2. – Kategorien: M U30: 3. Riccardo Ra

Weiterlesen ...
31.01.2016

Windischer Cross: Sebastian Baumann Dritter - Nadine Rottermann Vierte

Sebastian BaumannBeide am Windischer Cross gestarteten jungen LCU-Athleten mischten vorne mit. OL-Läufer Sebastian Baumann erkämpfte sich bei den Männer (9 km) den 3. Overall-Rang und wurde damit bei den M20 Zweiter. Nadine Rottermann lief bei den U20 (3 km) auf den vierten Rang. [fb lcu]

26.01.2016

Techniker auf Formsuche in St.Gallen

Das AZSG war wieder mal Austragungsort eines gut besetzten C-Meetings. Auch Naomi Zbären, die aktuell schnellste Hürdlerin der Schweiz, testet jeweils ihr Form in der Ostschweiz. Ebenfalls dabei waren auch 5 Ustermer Talente welche in vier Disziplinen zum ersten Formcheck anreisten. Katelyn, Jessica, Jonah, Seya und Neil nutzten die Gelegenheit und sprangen in die Grube, stiessen die Kugel und sprinteten ein erstes Mal über die Hürden diese Saison.

Das Fazit ist schnell gezogen, die Resulta

Weiterlesen ...
23.01.2016

Gesucht: OK-Chef Q-Wettkampf 2016

TL 2012, AuftaktFür den Q-Wettkampf 2016 suchen wir raschmöglichst einen OK-Chef. Zusammen mit einem erfahrenen Team stellt der OK-Chef sicher, dass der Q-Wettkampf am Samstag, 28.5.2016 für unsere jungen Athletinnen und Athleten reibungslos durchgeführt werden kann. Interessenten können sich direkt bei Marco Eggs (m.eggs@lcu.ch) melden [mbil]

22.01.2016

Generalversammlung 2016

GV 2016Am Freitag, 5. Februar 2016 findet die Generalversammlung des LC Uster statt. Ab 18:30 Uhr ist der Seminarraum des Kletterzentrums Griffig geöffnet. Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen [mbil]

18.01.2016

LC Uster Talente in Neuhausen: Eine/r für Alle, Alle für Eine/n!!

Als ob es für den Titelspruch noch einen Beweis gebraucht hätte…

Die Ustermer TechnikerInnen, jedenfalls die „älteren“ Jahrgänge, mussten am Sonntagmorgen früh aus den Federn. Die lokale Kids Cup Team Ausscheidung in Neuhausen stand auf dem Programm.  Pünktlich um 0715 trafen die AthletInnen in der Rhyfallhalle ein. Die Startnummern wurden gefasst, die Tenues gerichtet und nach und nach füllte sich die Halle und das Foyer mit Eltern, Betreuern und nervösen Athleten. Auch unseren

Weiterlesen ...
17.01.2016

Starker LCU am Internationalen Lausanner Cross

Cross International de Lausanne - 16.01.2016Beim stark besetzen Crosslauf über 6 km in Lausanne lief Andrea Meier (23.17 Min.) auf Gesamt-Rang 5. Lisa Gubler (24:04 Min.) wurde 11. und Chantal Matzinger (24.21 Min.) 13. In 29.25 Minuten ebenfalls 13. wurde Jens-Michael Gossauer im Rennen der Männer über 8 km. [chmarq]

Overall: Herren (8 km): 13. Jens-Michael Gossauer 29.25. - Damen (6 km): 5. Andrea Meier 23.17. 11. Lisa Gubler 24.04. 13. Chantal Matzinger 24.21. - Kategorien: Elite Herren: 10. Jens-Michael Gossauer 29.25. - Elite-D

Weiterlesen ...
13.01.2016

LCU-Lauftandem ist Schwyzer Kantonalmeister im Cross

kälin-erika-schütz-reinhart-cross affoltern a. albis-2016Was die eine oder andere Mutter zur Verzweiflung treibt, wurde hier mit Stolz getragen: Bei den Kantonalen Crossmeisterschaften Schwyz 2016 in Affoltern a. Albis blieb keine Hose, geschweige denn Schuh, von Matschflecken und Dreckspritzern verschont. Doch das gehört nun mal zu einem richtigen Crosslauf dazu: "Die Strecke war richtig schön schlammig, matschig und schmierig", stellten Erika Kälin und ihr Laufguide Reinhart Schütz, Sieger an den Kantonalen Crossmeisterschaften Schwyz 2016 im L

Weiterlesen ...
12.01.2016

Erfolgreicher Start der Techniker in die neue Saison

UBS KidsCup 2Am Sonntag fanden sich zwei U12 Team (Team1 mit Alessandro, Luca, Céline, Bianca, Katarina, Alina und Team2 mit Olivia, Uma, Alex, Levin, Valeria, Pascal) in Jona zum UBS KidsCup-Team Anlass ein.

Die Athleten und Athletinnen waren sehr motiviert und hatten untereinander eine gute Stimmung. Einige waren zu ersten Mal an solch einem Wettkampf. Dies wiederspiegelte sich in Form von leichter Nervosität und der Spannung was jetzt kommt.
Die Teams starteten unterschiedlich in den Zonenweitspung-We
Weiterlesen ...
10.01.2016

Podestplätze in Dietikon und Affoltern a. A.

millegruyere15_02Zahlreiche LCU-Athleten und –Athletinnen liessen sich den Auftakt ins Zürcher Laufjahr nicht entgehen und nutzten den Dietiker Neujahrslauf (ZKB ZüriLaufCup) vom 9.1. als ersten Formtest. Insbesondere der Nachwuchs konnte hier überzeugen. Lilly Nägeli (U14) und Constantin Zisler (U10) erliefen sich beiden einen zweiten Rang.

Am Cross in Affoltern am Albis vom 10.1. doppelte Lilly Nägeli gleich nach und lief abermals auf den zweiten Platz. Seya Gull beendete das Rennen auf Rang 5. Mit

Weiterlesen ...
10.01.2016

Andrea Meier Zweite beim Düdinger Cross

meier-andrea-matzinger-chantal-düdinger cross-2015Einen erfolgreichen Saisoneinstand gaben die LCU-Läuferinnen beim Cross in Düdingen. Andrea Meier lief bei der Frauen-Elite auf Platz 2, Chantal Matzinger wurde 10. [fb lcu]

10.01.2016

OL: Saison-Auftakt in Effretikon geglückt

Sebastian BaumannDer Effretiker-OL vom 10.1. leitete nicht nur die OL-Saison 2016 ein, sondern bildete zugleich auch den Auftakt in die Swiss Orienteering Elite League, der nationalen Wettkampfserie der Junioren und Eliten. Für die drei gestarteten LCU-Athleten ist der Saison-Start geglückt: Sebastian Baumann erlief sich bei den H20 den dritten Platz und hauchdünn hinter ihm platzierte sich Riccardo Rancan auf dem vierten Rang. Bei den H16 erkämpfte sich Mattia Gründler den zweiten Platz. [chmarq]

01.01.2016

Lisa Gubler Zweite beim Gippinger Stauseelauf

gubler-lisa-gippinger stauseelauf-2015Beim Gippinger Stauseelauf über 7.5 km erkämpfte sich Lisa Gubler 21 Sekunden hinter der Russin Natalia Vinogradova in 27.28 Min. als beste Schweizerin den 2. Rang. Franzisca Widmer lief auf Overall-Rang 7, womit sie bei den W30 in 28.29 Minuten den 3. Rang belegte. Das Kategorienpodest knapp verpasste Giuliano Beccarelli, der bei dem M50 in 27.55 Minuten auf Rang 4 lief. Und am Gersauer Silvesterlauf gewann Lilly Nägeli bei den U14 über 2.5 km mit einer Zeit von 9.42 Minuten. [fb lcu, chma

Weiterlesen ...
01.01.2016

Tadesse Abraham Achter in Bozen

abraham-tadesse-silvesterlauf bozen-2015Beim hochkarätig besetzten Silvesterlauf (10 km, 29.50 Minuten) in Bozen im Südtirol lief Tadesse Abraham auf den tollen 8. Rang. Damit ist sein Laufjahr 2015 abgeschlosssen, und er wird sich nun ins Trainingslager nach Äthiopien begeben, um den Barcelona Halbmarathon und den Seoul Marathon vorzubereiten. [fb lcu]

26.12.2015

Weihnachtsjogging 2015 mit Prominenz

Weihnachtsjogging 2015

Ausgezeichnete Wetterbedingungen haben für eine überraschend grosse Beteiligung gesorgt. Obschon der 24. ein Arbeitstag war, haben sich geschätzte 400 Ausdauersportlereinnen und -sportler auf die gemeinsame Umrundung des Greifensees gemacht. Anfänglich hat es zwar noch kalte Hände gegeben, aber danach war wieder weit und breit nichts vom Winter zu sehen und zu spüren. Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern konnte es recht sein so.

Innerhalb der beiden grossen Läufereinnen- und Läufergrup

Weiterlesen ...
21.12.2015

Save the date: Weihnachtsjogging am 24. Dezember 2015

Weihnachtsjogging 2014Am 24. Dezember führt der LC Uster das traditionelle Weihnachtsjogging um den Greifensee durch. Reserviert euch das Datum, um gemeinsam mit anderen Läuferinnen und Läufer um den Greifensee zu joggen. Im Anschluss (ab 11 Uhr) treffen sich alle wie üblich in der Zeughausbar zum gemütlichen Zusammensein.

Infos: https://www.facebook.com/weihnachtsjogging/

Start und Ziel: am Ende des Parkplatz Seeweg, Niederuster,
(Begrüssungspräsent, offeriert von unserem Ausrüstungssponsor Sport Shop Tim

Weiterlesen ...
19.12.2015

Akrobatik, Pilates, Yoga…..

Zwei Wochen nach dem strengen Training mit den Rollen, wurde die Leistungsgruppe erneut „heimgesucht“ von Bewegungsmustern der etwas anderen Art. Yanhui, eine ausgewiesene Trainerin, die auch an der Uni Zürich Pilates/Yoga Stunden anbietet, fühlte unseren Talenten (und den Trainern!) auf den Zahn. Und wie schon zwei 


akro15_01

Wochen zuvor , war ab und zu ein Ächzen und Stöhnen zu hören und die Grenzen den Beweglichkeit und Kraft wurden da und dort ausgelotet. Trotz vielen Schweisstropfen hat

Weiterlesen ...
15.12.2015

Leichtathlet des Jahres: Abstimmen für Tadesse Abraham

abraham-tadesse-way to rioSwiss Athletics ermittelt den Athleten des Jahres. Unter den Nominierten ist auch unser Club-Mitglied Tadesse Abraham.
Ab sofort kann auf swiss-starters.ch bis zum Montag, 21. Dezember (23 Uhr) gevotet werden.

Hier könnt ihr eure Stimme für Tadesse abgeben:

http://www.swiss-starters.ch/Athleten-des-Jahres-2015

Jede Stimme zählt! Herzlichen Dank für eure Unterstützung!

13.12.2015

Silvesterlauf: Gold für Tadesse Abraham, Silber für Riccardo Rancan

abraham-tadesse-silvesterlauf zürich-20154 Wochen, 5 Stadtläufe, 5 Siege: Einen Tag nach dem Sieg an der Course Titzé de Noël gewann Tadesse Abraham auch den Zürcher Silvesterlauf überlegen. Nach 9 km und 25 Minuten lief er im Ziel ein und beendete so seine Stadtlauf-Serie ungeschlagen. Doch auch die übrigen LCU-Athleten und –Athletinnen erliefen sich Spitzenränge. Im Hauptlauf über 10 km lief Riccardo Rancan in 31.45,8taktisch klug auf den sensationellen zweiten Platz. Bei den Junioren erlief er sich mit dieser Leistung den

Weiterlesen ...
13.12.2015

Tadesse Abrahams Siegeserie geht in Sion weiter

abraham-tadesse-course titzé de noel-2015Auch an der Course Titzé de Noël in Sion war Tadesse Abraham niemand gewachsen. Abraham siegt mit 7 Sekunden Vorsprung vor dem Kenianer Patrick Ereng. Am Sonntag bestreitet er den letzten Lauf der Serie, den Zürcher Silvesterlauf. [fblcu]

10.12.2015

Tadesse Abraham zum Athleten des Jahres nominiert

Tade Athlet des Jahres 2015Tadesse wurde von der Swiss Athletics für den Athlet des Jahres nominiert. Auf der folgenden Swiss Athletics Seite sind mehr Informationen zur Nomination aufgeschaltet. Ab dem 14. Dezember können die Fans bis zum 21. Dezember auf der Website www.swiss-starters.ch abstimmen [mbil]

08.12.2015

Kaderzusammenzug mit LCU Beteiligung

Am 6. Dezember trafen sich die hoffungsvollsten Talente des Kantons Zürich zum Kadertraining im Sihlhölzli. Darunter auch zwei Ustermerinnen. Catia Gubelmann und Michelle Wagner absolvierten in ihren Trainingsgruppen Sprint und Mehrkampf, eine zweieinhalbstündige Lektion. Zum Glück hatte sich die Nebelsuppe bis zum Mittag gänzlich verzogen und so konnten die Beiden einen herrlich sonnigen Nachmittag geniessen.

Catia, die heuer zum ersten Mal ins Kader berufen wurde, war die jüngste Sprint

Weiterlesen ...
08.12.2015

Auf der Rolle, mit der Rolle, von der Rolle?

Der Technik- Nachwuchs befindet sich seit den Herbstferien  wieder in der Vorbereitung zur Hallensaison. Üblicherweise ist das die Zeit, in der die Grundlagen wieder geübt werden müssen. So müssen Anläufe und Wurftechniken immer wieder durchgespielt werden, damit sie dann im Frühling und Sommer draussen sicher angewendet werden können. Das ist aber bisweilen etwas eintönig und so versuchen die Trainer immer wieder mal neue Reize zu setzen. So gehen z.B. die U14 bis U18 TechnikerInnen ei

Weiterlesen ...
08.12.2015

Riccardo Rancan gewinnt Uster Games-Nachwuchspreis

rancan-riccardo-nachwuchspreis-2015.2Der Orientierungsläufer Riccrancan-riccardo-nachwuchspreis-2015.1ardo Rancan durfte an den diesjährigen Uster Games vom 6.12.2015 den Nachwuchspreis als Lohn für seine ausgezeichneten Leistungen der letzten Jahre entgegennehmen. Der LCU-Athlet ist seit 2014 im Juniorenkader und konnte bereits 12 Junioren-Schweizermeister-Titel feiern. 2015 erlief er sich unter anderem einen Sieg an den Langdistanz-Schweizermeisterschaften und gewann am Junioren-Europacup Staffel-Silber.

Der Sieger des Nachwuchspreises wurde auf Basis von Stimme

Weiterlesen ...
07.12.2015

Podestplätze am Säuliämtler Chlauslauf und am Chlauslauf Rohrdorf

Sowohl in Affoltern am Albis als auch in Niederrohrdorf fanden dieses Wochenende Chlausläufe mit Ustermer Partizipation statt. Am Säuliämtler Chlauslauf erlief sich Stefan Urech in 17.58 Minuten über 5.2 km den ersten Platz und wurde mit dieser Leistung Achter in der Overall-Wertung. Und Artho Marquart wurde in Niederrohrdorf über 8.3 km in 28.26 Minuten Gesamt-Zweiter. [chmarq]

07.12.2015

LCU-Lauftandem auf dem “Stockerl“

Bräunlingen 2013Bereits zum fünften Mal lud die TG Stockach 1862 e.V. zum Stockacher Nikolauslauf ein. Auf der 1500 Meter langen Runde durch die Altstadt von Stockach wurden über 150 Sportler und Sportlerinnen permanent vom Streckensprecher und Moderator Michael Fleiner unterhaltsam angefeuert. Was auch Wirkung zeigte.

Beim Hauptlauf mussten Erika Kälin und Reinhart Schütz fünf Mal die Runde durch die Altstadt und den Stadtwall hinunter und wieder hinauf laufen. Für die 7.5 Kilometer brauchten sie 33.10,

Weiterlesen ...
06.12.2015

Top-Ten-Resultate am Gossauer Weihnachtslauf

gubler-lisa-schwarz-andreina-gossauer-weihnachtslauf-2015Von Genf nach Gossau SG, von der karnevalesken Course de l’Escalade an den beschaulichen Gossauer Weihnachtslauf: Auch hier zeigten LCU-Athletinnen starke Leistungen. Lisa Gubler erkämpfte sich in 31.04,8 über 8.5 km den 6. Platz und gleich hinter ihr klassierte sich Andreina Schwarz in 31.30,5 Minuten auf dem 7. Rang. Lilly Nägeli erlief sich bei den U14 mit dem 2. Rang gar einen Podestplatz. [chmarq]

Hauptklasse Damen (Top 20): 6. Lisa Gubler 31.04,8. 7. Andreina Schwarz 31.30,5. 14. Nad

Weiterlesen ...
06.12.2015

Heimsieg für Tadesse Abraham an der Course de l’Escalade

abraham-tadesse-course de l'escalade-2015Tades Siegesserie geht weiter: Nach den Siegen an der Corrida Bulloise und dem Basler Stadtlauf konnte Tadesse Abraham nun auch als erster Schweizer seit 25 Jahren den Genfer Traditionslauf ‚Course de l’Escalade‘ gewinnen. Tade absolvierte die 7.3 km in seiner Heimatstadt in 21 Minuten und ist nun seit drei Wochen ungeschlagen. Auch Katharina Beresova stand in Genf am Start; die Marathonspezialistin erkämpfte sich in 25.43,6 Minuten den 16. Rang. [chmarq]

30.11.2015

HypothekenBörse AG bleibt weitere 5 Jahre Hauptsponsor des LCU

Unser langjährige Hauptsponsor HypothekenBörse AG verlängert seine Partnerschafft mit dem LCU um weitere 5 Jahre! Dank der tollen Unterstützung und Engagements unseres Hauptsponsors HypothekenBörse AG kann der Verein nebst dem normalen Trainingsbetrieb zahlreiche Events (z.B. SM 10km Strasse, Uster Running, Apéro und Preise für Tombola am Schlusshöck des traditionellen Weihnachtsjoggings, etc.) durchführen und so einen wichtigen Beitrag für den Laufsport leisten. Wir freuen uns, Hypo

Weiterlesen ...
29.11.2015

Votet für Riccardo Rancan, Finalist des Nachwuchspreises!

riccardo-rancanDer Orientierungsläufer Riccardo Rancan wurde aufgrund seiner starken Leistungen für den Uster Games Nachwuchspreis nominiert. Das Palmarès des 19-jährigen ist beeindruckend: 12-facher Schweizermeister, unzählige Podestplätze und Staffel-Silber am diesjährigen Junioren Europacup. Im LC Uster absolviert er qualitativ hochstehende Lauftrainings dank welchen er sich auch physisch an die Spitze herangetastet hat. Sein Potential ist unbestritten und wir sagen: Hopp Riccardo!

 SMS mit Betreff

Weiterlesen ...
28.11.2015

Fünfter Streich für Tadesse Abraham am Basler Stadtlauf

abraham-tadesse-basler stadtlauf-2015Tadesse Abraham blieb auch am 33. Basler Stadtlauf (7.55 km) ungeschlagen und gewann das international besetzte Eliterennen in 21.44,8 Minuten zum fünften Mal in Folge. Somit egalisierte er den 26 Jahre alten Rekord von Seriensieger Pierre Délèze. Bei den Elite Frauen standen mit Katarina Beresova, Andrea Meier und Lisa Gubler gleich drei LCU-Athletinnen im Einsatz. Im Rennen über 5.9 km erkämpfte sich die slowakische Marathonläuferin Katharina Beresova (20.26,3) den 6. Platz, Andrea Meier

Weiterlesen ...
26.11.2015

LC Uster und Sport Shop Time Out werden Partner

Sport Shop Time OutDer LCU konnte die Nachfolge seines langjährigen Ausrüsters Ryffel Running per Mitte November 2015 regeln. Mit Sport Shop Time Out hat der LCU einen lokalen und im Running-Bereich top aufgestellten Partner/Ausrüster gefunden. Der LCU ist überzeugt, dass mit dem neuen Partner eine optimale Lösung gefunden wurde [mbil]

21.11.2015

Tadesse Abraham gewinnt die Corrida Bulloise

abraham-tadesseMit einer Topform ist Tade aus dem Trainingslager in Äthiopien zurückgekehrt. Bei der traditionellen Corrida in Bulle (8 km) kontrollierte er das Feld souverän, bis er dann in der letzten der acht Runden den Turbo zündete und seinem Dauerkonkurrenten Patrick Ereng (Kenia) über 40 Meter abnahm. Mit 23:03,7 Min. realisierte er seine schnellste je in Bulle gelaufene Zeit. Im Elite-Feld der Frauen (6 km) war der LC Uster gleich mit zwei Läuferinnen vertreten: Katarina Beresova lief in 21.31,0

Weiterlesen ...
15.11.2015

Podestplätze in Langenthal und Frauenfeld

Sowohl am Langenthaler Stadtlauf als auch am Frauenfelder lief je eine LCU-Athletin auf das Podest: In Langenthal sprintete Nachwuchsläuferin Lilly Nägeli in 4.01,6 Minuten über 1.25km auf den zweiten Platz, am Frauenfelder lief Rachel Whittaker den Marathon mit 3:41.39,5 Stunden ebenfalls als zweitschnellste ihrer Kategorie. In Langenthal am Start war auch Hirum Wandangi, der mit 22.52,9 Minuten den 7.5km langen Rundkurs als 7.-schnellster zurücklegte. [chmarq]

Langenthaler Stadtlauf:

Ha

Weiterlesen ...
09.11.2015

On the way to Rio 2016

abraham-tadesse-way to rioUnterstütze Tade auf dem Weg zu seinem ersten Olympiamarathon in der brasilianischen Metropole und trete dem Tadesse Abraham Fanclub bei.

Tade’s perfekte Olympiavorbereitung umfasst nicht nur ein optimales Training, sondern es bedarf auch einer gezielten Regeneration. Die Einnahmen aus der Fanclub Kasse kommen deshalb direkt dem Athleten zugute und werden für Physiotherapie und Massage eingesetzt.

Als Fanclub-Member bist Du Teil des Projektes «Tade – on the way to Rio 2016» und erhäl

Weiterlesen ...
08.11.2015

Sieger über die Treppenstufen: Negussie Bekele gewinnt in Kyburg

bekele-negussie-kyburglauf-2015Dieses Wochenende fand die 34. Austragung des berühmt-berüchtigten Kyburglaufs statt. Der Lauf gilt als besonders anspruchsvoll, da es am Ende der coupierten Strecke eine Naturtreppe mit 450 Stufen zu überwinden gilt. Negussie Bekele erlief sich auf diesem Terrain mit einer Zeit von 39.05,5 einen überlegenen Gesamtsieg. Die Kategorienwertung der W50 und M50 gewannen ausserdem Evelyne Matzinger (51.25,2) sowie Stefan Urech (42.10,3). Eine Besonderheit des Kyburglaufs ist die Durchführung ein

Weiterlesen ...
06.11.2015

Goldenes Halloween-Wochenende für LCU-Lauftandem

käslin-erika-schütz-reinhart-halloween 2015Ein tolles, intensives und sehr erfolgreiches Halloween-Wochenende erlebten Erika Kälin und Reinhart Schütz als Gastläufer am 18. Marchethon, einem Sponsorenlauf zugunsten von Cystischer Fibrose betroffener Personen, und am 30. Mülligenlauf. Sie siegten dank beherzten und technisch sauberen Läufen am Mülligenlauf in der Overall-Wertung und am Marchethon in der Kategorien-Wertung. [RSch, chmarq]

03.11.2015

Drei Siege und ein Streckenrekord am Herbstlauf Wila

matzinger-chantal-herbstlauf wila-2015Am Herbstlauf Wila vom 24.10.2015 gelang Chantal Matzinger ein überlegener Sieg. Sie führte das Damenfeld über die 11.1km lange und äusserst coupierte Strecke an und realisierte mit einer Zeit von 48.40,5 einen neuen Streckenrekord. Evelyne Matzinger (53.27,9)und Stefan Urech (44.10,5) gewannen ausserdem beide bei den W50/M50 und belegten somit jeweils den 3. Gesamtrang. Einen zweiten Platz bei den M30  erlief sich schliesslich Michael Blöchlinger mit 49.46,4.[chmarq]

Overall: Männer: 3.

Weiterlesen ...
02.11.2015

Sieg für Negussie Bekele am Walliseller Lauf

bekele-negussie-walliseller-lauf-2015Am Walliseller Lauf durfte Negussie Bekele einen klaren Solosieg feiern. Negussie distanzierte den Zweiten mit 32.29 Min. über die 10 Kilometer um über eine Minute. Franzisca Widmer lief overall in 41.09 Min. auf Rang 4. In ihrer Kategorie (W30) belegte sie damit Rang 3. Reona Meier erkämpfte sich in 42.54 Min. den 8. Overall-Rang, womit sie sich in der Kategorie (W20) die Silbermedaille umhängen lassen durfte. Als 4. knapp einen Kategorienplatz verpassten Roland Cerna (Jg. M30; 37.03 Min.)

Weiterlesen ...
30.10.2015

OL: Andrin Gründler und Sebastian Baumann neu im Junioren-Nationalkader

Andrin GründlerSebastian BaumannDank ihrer starken Leistungen während der letzten Saison wurden Andrin Gründler und Sebastian Baumann vom Schweizerischen OL-Verband in das Junioren-Nationalkader berufen. Herzliche Gratulation! Damit sind nun drei LCU-Läufer Mitglieder dieses Kaders (Riccardo Rancan war schon Kadermitglied).

Ziel aller OL-Junioren im nächsten Jahr sind die anfangs Juli im Unterengadin stattfindenden Junioren-Weltmeisterschaften. [fb lcu]

25.10.2015

Swiss City Marathon Lucerne: HM-Bronze für Lisa Gubler und Hirum Wandangi

Gubler-Lisa-Sihlseelauf-2015Nur drei Wochen nachdem sie am Drei-Länder-Halbmarathon mit einer neuen PB auf den 3. Platz lief, durfte Lisa Gubler auch am Swiss City Marathon Lucerne einen Podestplatz feiern. Sie erkämpfte sich mit einer Zeit von 1:22.31 Stunden abermals den 3. Rang. Gleich tat es ihr Hirum Wandangi bei den Männern: In 1:10.08 Stunden wurde auch er 3. [chmarq]

25.10.2015

Hanspeter Brun Kategoriensieger am Transviamala

Hanspeter BrunDieses Wochenende war im Kanton Graubünden Trail-Running angesagt: Nachdem am Samstag der Transruinaulta über 1800hm von Illanz nach Thusis stattgefunden hatte, wurde am Sonntag mit dem Transviamala die zweite Etappe ausgetragen. Dieser angeblich schönste Lauf der Schweiz startet in Thusis und endet in Donat. Hanspeter Brun legte die 19km (+950/-620hm) als schnellster seiner Alterskategorie zurück und siegte in 1:34.45,5 Stunden. Doris Hintermann absolvierte den Erlebnislauf in 2:12.23,4 Stu

Weiterlesen ...
24.10.2015

Andrea Meier 2. am Glarner Stadtlauf

Andrea MeierAndrea Meier erlief sich am Glarner Stadtlauf den 2. Platz. Sie absolvierte die 4720m lange Strecke in 16.31,5 Minuten. [chmarq]

Hauptlauf (4720m):

Overall: 2. Andrea Meier 16.31,5. – Kategorien: W20: 2. Andrea Meier 16.31,5.

Schülerinnen 1 2003-2005 (1680m):

8. Bianca Spengler 7.03,0.

18.10.2015

Top Ten Ränge am Ascona Locarno Halbmarathon

Melanie MeierAm Ascona Locarno Halbmarathon mischten die Läuferinnen des LC Uster vorne mit. Melanie Meier lief in 1:25.47 Std. auf den vierten Rang und verpasste damit ihre PB nur um wenige Sekunden. Chantal Matzinger wurde Siebte und verbesserte ihre PB auf 1:27.43 Std. Evelyne Matzinger lief in 1:36.08 auf Rang 18. und siegte damit bei den W50.

Am Schlosslauf Rapperswil-Jona gab es überdies Kategorien-Top Ten-Platzierungen von Michael Billich und Dominik Burger. [chmarq]

Ascona Locarno Halbmarathon:¨

Weiterlesen ...
18.10.2015

OL: Bronze für Sara Lüscher und Andrin Gründler, Silber für Sebastian Baumann an der Mitteldistanz-SM

Sara LüscherDieses Wochenende fanden im Kanton Glarus die Mitteldistanz-SM sowie der zehnte und letzte Nationale OL (Langdistanz) statt. Sara Lüscher trat an den Schweizermeisterschaften zum letzten Mal im Schweizer-Dress an und erlief sich mit dem 3. Rang einen Podestplatz. Mit diesem erneuten Spitzenplatz konnte sie das Ende einer äusserst erfolgreichen Saison (u.a. Zweite im Gesamt-Weltcup) gebührend feiern. Bei den Junioren hiess der Vizeschweizermeister Sebastian Baumann und auch Andrin Gründler ge

Weiterlesen ...
12.10.2015

LCU Lauftandem läuft im "Windland" in Halbmarathon-Top Ten

kälin-erika-schütz-reinhart-windlandlauf-2015Am 25. Jahrestag der Deutschen Einheit lud das Laufteam Rügen e.V. auf die schöne Rügener Halbinsel Wittow zum 5. Kap Arkona Aquamaris Lauf ein. Es waren mehr als 540 Läuferinnen und Läufer gemeldet, die auf der Zehnkilometerstrecke von den Leuchttürmen am Kap Arkona nach Juliusruh oder über die Halbmarathondistanz auf dem Hochuferweg von Juliusruh zum Kap Arkona und zurück ihre Kräfte massen. Die Strecke ist nicht nur anspruchsvoll und von star

Weiterlesen ...
11.10.2015

OL: JEC-Staffel-Silber für Riccardo Rancan

Riccardo RancanIm deutschen Bad Harzburg fand dieses Wochenende der Junioren-Europacup statt. Riccardo Rancan erlief sich am Samstag im Langdistanz-Rennen mit dem 6. Rang eine Top-Ten-Platzierung. Im abschliessenden Staffel-Wettkampf reichte es gar für die Silbermedaille. Somit gelang den beiden Schweizer Herrenteams ein Doppelsieg. [chmarq]

11.10.2015

Hallwilerseelauf: 5. Sieg für Tadesse Abraham

abraham-tadesse-hallwilerseelauf-2015Bereits zum fünften Mal hiess der Sieger des Halwillerseelaufs Tadesse Abraham. Von Beginn weg dominierte er das Rennen und beendete den Halbmarathon nach 1:04.07,7 Stunden souverän an erster Stelle. Auch Vanessa Lutz konnte sich einen Sieg erlaufen – sie gewann bei den Juniorinnen mit einer neuen PB von 1:35.45,1 Stunden. [chmarq]

11.10.2015

Neue 10-km-PB für Andrea Meier in Berlin

Andrea MeierAn einem internationalen 10-km-Lauf in Berlin (ASICS Grand 10 Berlin), der von zwei Kenianierinnen dominiert wurde, lief Andrea Meier in neuer persönlicher Bestzeit von 36.54 Minuten unter den über 2000 Läuferinnen auf den tollen 20. Rang. Dies bedeutete gleichzeitig einen 2. Platz bei den U23. Herzliche Gratulation! [chmarq]

07.10.2015

Saisonschluss der Mehrkämpfer im Buchholz

Wieder einmal war das heimische Buchholz der Austragungsort für den Saisonschluss des Ustermer Nachwuchses. Viele unserer Talente konnten noch einmal zeigen, dass sie auch im Herbst noch zu guten bis sehr guten Leistungen fähig sind.

Es gab auch in diesem Wettkampf noch PBs und obwohl es dieses Jahr einmal ohne Medaillen für die Ustermer/Innen ausging, so waren doch einige Top Ten Klassierungen zu verzeichnen. Bei genauerem Hinsehen wird man sogar feststellen, dass sie z.T. auch

Weiterlesen ...
04.10.2015

OL: Sara Lüscher Zweite im OL-Gesamt-Weltcup

Sara Lüscherlüscher-sara-welt-cup arosa-2015 beendete den OL-Gesamt-Weltcup 2015 auf dem 2. Rang. Nach acht Wertungsläufen, zwei Podestplätzen und vier Top-Ten-Platzierungen lag sie vor diesem Wochenende noch auf dem 3. Platz im Gesamt-Klassement. Dank zweier 3. Rängen in den beiden abschliessenden Weltcup-Läufen (Mittel- und Landdistanz) in Arosa konnte sie nun gar um einen Rang vorrücken. Zu dieser Leistung gratulieren wir ganz herzlich! [chmarq]

Der Link zum Artikel auf swiss-orienteering.ch:

Weiterlesen ...
04.10.2015

Lisa Gubler Dritte am Drei-Länder- Halbmarathon

gubler-lisa-3-länder-marathon-2015Am Drei-Länder-Halbmarathon, der vom deutschen Lindau ins österreichische Bregenz führte, erkämpfte sich Lisa Gubler als Dritte einen Podestplatz. Mit 1:21.42 Std. lief sie dabei eine neue persönliche Bestzeit. [fb lcu]

27.09.2015

LCU-Läufer erfolgreich am Berlin Marathon

Am renommierten Berlin Marathon, der diesen Sonntag zum 42. Mal stattfand, wurden Rekorde geknackt und Olympia-Limiten erfüllt – und Mitten drin am Mega-Event in der deutschen Hauptstadt waren die drei LCU-Athleten Sandro Wegmann, Benoit Varlet und Giuliano Beccarelli. Auch sie konnten auf der schnellen Strecke hervorragende Leistungen abrufen. Allen voran erkämpfte sich Sandro Wegmann mit einer Zeit von 02:37.55 Stunden den 74. Rang bei den M30. Benoit Varlet absolvierte die 42.

Weiterlesen ...
27.09.2015

Pfäffikerseelauf: Negussie Bekele läuft auf den 2. Platz

Neguisse BekeleNur eine Woche nach dem Greifenseelauf fand in Wetzikon der dreizehnte und letzte Wertungslauf des ZKB-Zürilaufcups 2015 statt. Negussie Bekele benötigte für die 12.26km lange Strecke um den Pfäffikersee lediglich 41.34,8 Minuten und überquerte die Ziellinie als 2. Läufer. Mit Fredi Schmid (M70)und Stefan Urech (M50) erkämpften sich zwei weitere LCUler einen Podestplatz; beide beendeten die Kategorienwertung auf dem 3. Rang. Jens-Michael Gossauer (M20) sowie Re

Weiterlesen ...
26.09.2015

OL: Sara Lüscher 3. in der Swiss Orienteering Elite League

Sara LüscherSara Lüscher erlief sich letztes Wochenende in San Bernardino im 7. Nationalen Langdistanz-OL den 2. Rang und beendete somit die Swiss Orienteering Elite League auf dem 3. Platz. Die Elite League besteht aus 5 Wertungsläufen und stellt für die Junioren- und Elitekategorien die Jahreswertung dar. Sara Lüscher durfte in deren Verlauf drei Podestplätze feiern - sie wurde zweimal 2. und einmal 3. [chmarq]

23.09.2015

Der Nachwuchs in Zug: 5 Athleten 7 Podestplätze

Eine Delegation des Technik-Nachwuchses fand sich letztes Wochenende auf der Herti in Zug ein. Schon seit einigen Jahren gehört dieser gut organisierte Anlass, zum Herbstprogramm der Ustermer Talente. Es ist immer eine gute Gelegenheit sich überregional mit Athleten von anderen Kantonen zu messen. Katarina, Isabell, Katelyn, Jonah und Seya traten in den verschiedensten Disziplinen an. Und sie schlugen sich hervorragend!  Katarina war die Jüngste und hat an diesem Samstag ihre

Weiterlesen ...
20.09.2015

Arosa Trailrun: Corine Kagerer gewinnt den AT46

Corine Kagerer erlief sich am Samstag, 19. September, am Arosa Trailrun einen souveränen Sieg in der Kategorie AT46. Sie bewältigte die 52.9km lange und mit 3'391 +/- Höhenmetern äusserst anspruchsvolle Strecke rund um Arosa in 7:11.53,3 Stunden. [chmarq]

20.09.2015

Internationaler Greifenseelauf: Erster Halbmarathon-Schweizermeistertitel für Tadesse Abraham

abraham-meier-rottermann-int. greifenseelauf-2015An der 36. Austragung des Internationalen Greifenseelaufs, die zugleich als Schweizermeisterschaft im Halbmarathon zählte, brillierte der LC Uster vor heimischem Publikum. 58 Athleten und Athletinnen aller Altersklassen starteten für Schwarz-Rot und zahlreiche unter ihnen liefen in die Top-Ten oder gar aufs Podest. Insgesamt verzeichnete der LC Uster 3 Schweizermeistertitel. Allen voran verpasste Tadesse Abraham den Gesamtsieg zwar knapp, doch durfte er sich nur vier Wochen nach dem abraham-bekele-gossauer-schmid-int. greifenseelauf-2015WM

Weiterlesen ...
16.09.2015

Kategoriensieg für LCU-Lauftandem am Belchen-Berglauf

kälin-erika-schütz-reinhart-belchen-berglauf-2015Der Belchen-Berglauf der Turn- und Sportfreunde Schönau ging dieses Jahr in die zehnte Runde. Am Samstag, 12. September, fiel um 14.30 Uhr im "Schönauer Städtle" der Startschuss und mehr als 180 Laufbegeisterte, egal welchen Alters, nutzten die Möglichkeit, sich und allen anderen bei diesem tollen Jubiläum zu zeigen, was sie können.

Auf der 11,2 Kilometer langen Strecke vom Rathausplatz Schönau bis zum zweithöchsten Schwarzwaldgipfel Belchen liefen E

Weiterlesen ...
13.09.2015

Altstätter Städtlilauf: Podestplätze für Andrea Meier und Chantal Matzinger

Beim Altstämeier-andrea-matzinger-chantal-altstätter städtlilauf-2015tter Städtlilauf über 8.9 km liefen gleich zwei LCU-Läuferinnen aufs Podest. Andrea Meier wurde Zweite, Chantal Matzinger lief auf Platz 3. [chmarq]

Langdistanz (8.9km):

Overall: Frauen: 2. Andrea Meier 34.16,1. 3. Chantal Matzinger 35.00,0. - Männer: 21. Silas Schmid 31.03,6. 24. Artho Marquart 31.53,7. - Kategorien: W20: 1. Andrea Meier 34.16,1. 2. Chantal Matzinger 35.00,0.

13.09.2015

Lilly Nägeli wird 2. am Mille Gruyère

Lilly Nägeli ist beim Final des Mille Gruyère Zweite des Jahrgangs 2003 geworden. millegruyere15_02Der Mille Gruyère ist ein Nachwuchsförderprojekt von Swiss Athletics und Le Gruyère AOP. In zwölf Regionalfinals haben sich 320 der anfänglich 2300 Mittelstrecken-Talente für den Finallauf in Nottwil qualifiziert. Hier gelang der LCU-Athletin Lilly ein hervorragender Lauf, benötigte sie für millegruyere15_01die 1000 m doch lediglich 3.04,65 Minuten. [chmarq]

13.09.2015

Rütilauf und Jungfrau-Marathon: Podestplatz für Nadine Rottermann und 9. Rang für Evelyne Matzinger

rottermann-nadine-2015Am Rütilauf (ZKB-Zürilaufcup) lief Nadine Rottermann bei den Juniorinnen auf den zweiten Platz. Sie benötigte für die 6.6km lange und überaus coupierte Strecke 28.00,5 Minuten. Weitaus mehr Höhenmeter (über 1500) hatte Evelyne Matzinger (W50) am Jungfrau-Marathon zu bewältigen. Sie passierte das Ziel auf der Kleinen Scheidegg nach 4:46.54,4 Stunden als 9. [chmarq]

Rütilauf:

Kategorien: Hauptlauf (11.3km): M50: 8. Michael Billich 45.56,7. M70: 10. Le

Weiterlesen ...
06.09.2015

Dritter Rang für Jens-Michael Gossauer in Trondheim

gossauer-jens-michael-trondheim-2015Im norwegischen Trondheim lief Jens-Michael Gossauer in einem 10-km-Lauf in 32.47 Min. auf den dritten Rang. [fb lcu]

06.09.2015

Topresultate am Transalpine-Run 2015

Am Transalpine-Run 2015, der in 8 Etappen über 268 km vom deutschen Oberstdorf ins italienische Sulden führte, waren auch drei LCU-Mitglieder in den vordersten Positionen dabei: In der Kategorie "Master Mixed" lief Corine Kagerer (zusammen mit Laufpartner Marco Jäger) auf Rang drei. Luzia Schmid und Dan Uebersax erkämpften sich Rang 8. [fb lcu]

06.09.2015

Switzerland Marathon light: Kategoriensieg für Giuliano Beccarelli

Am Switzerland Marathon light in Sarnen umrundete Giuliano Beccarelli (M50)den Sarnersee in 1:20.54 Stunden und erlief sich somit den Kategoriensieg im Halbmarathon. Im 10km-Lauf erkämpfte sich Lisa Gubler (W20) mit einer Zeit von 37.38,5 Minuten den 5. Rang. [chmarq]

Halbmarathon:

Kategorien: M50: 1. Giuliano Beccarelli 1:20.54.

10km-Lauf:

Overall: 7. Lisa Gubler 37.38,5. 18. Chantal Marquart 41.32,3. – Kategorien: W20: 5. Lisa Gubler 37.38,5.

06.09.2015

Triathlon: Silber für Franzisca Widmer am Triathlon di Locarno

Franzisca WidmerDie Erfolgssträhne von Franzisca Widmer hält weiter an: Am Triathlon di Locarno über die olympische Distanz (1.5km Schwimmen, 40km Radfahren, 10km Laufen) überquerte sie die Ziellinie nach 2:06.53 Minuten auf dem 4. Overall-Rang. In der AK 35-44 reichte es mit der zweitschnellsten Zeit gar für einen Podestplatz. Im Volkstriathlon über die halbe Distanz (500m Schwimmen, 20km Radfahren, 5km Laufen) erkämpfte sich Giacomo Trabattoni den 2. Overall-Rang. [chmarq]

03.09.2015

Daniel Locher 10. in der Teamwertung des Ultra-Trail du Mont-Blanc

Locher-Daniel-Ultra-Trail-du-Mont-Blanc-2015Über 300 km mit 26'087 m Höhendifferenz mussten beim Teamtwettkampf des Ultra-Trail du Mont-Blanc von einem Zweier-oder Dreierteam zurückgelegt werden. Das Team mit Daniel Locher, Julia Böttger und Tomm Zechmeister bewältigte diese Riesenherausforderung in 138:01:33 Stunden mit Bravour und belegte unter den 110 gestarteten Teams den 10. Overall-Schlussrang. [fb lcu]

31.08.2015

Sometimes you win, sometimes you learn!

Was sich am vergangenen Samstag, anlässlich der SM für U16 und U18 ereignete, war nichts für schwache Nerven. Catia Gubelmann hatte sich mit starken Sprintleistungen während der Saison einen Startplatz im 60-köpfigen Sprinterfeld erkämpft und freute sich auf die Teilnahme an ihren ersten offiziellen SM in Riehen bei Basel.  


riehen01Athletin und Trainer erschienen pünktlich auf dem Platz und bereiteten sich auf den Höhepunkt vor. Leider brachte eine Unaufmer

Weiterlesen ...
31.08.2015

OL: Riccardo Rancan Junioren-Schweizermeister

Rancan-Ricardo-Langdistanz SM OL-2015An den Schweizer OL-Meisterschaften auf der Langdistanz in Rüti bei Riggisberg erlief sich unser Team-Mitglied Riccardo Rancan den Schweizermeistertitel bei den Junioren! Bei den Elite-Damen verpasste Sara Lüscher als Vierte eine Medaille nur knapp. [fb lcu]

30.08.2015

Triathlon: Franzisca Widmer siegt in Uster

Widmer-Franzisca-Uster Triathlon-2015Am heutigen Internationalen Uster Triathlon durfte sich Franzisca Widmer als überlegene Gesamtsiegerin über die olympische Distanz feiern lassen. Reona Meier erkämpfte sich in der brütenden Hitze den 3. Rang in der AK 18-34 und beendete den Wettkampf somit auf dem 6. Overall-Rang.

Giacomo Trabattoni lief es an den Ironman 70.3-Weltmeisterschaften im österreichischen Zell am See leider nicht ideal. Dennoch beendete er sein Rennern auf dem 26. Gesamtrang (zuerst wurde er

Weiterlesen ...
30.08.2015

Benoit Varlet gewinnt den Halbmarathon von Kissing

Varlet-Benoit-Halbmarathon Kissing-2015Benoit Varlet bestritt als Vorbereitung für den Berlin Marathon den Halbmarathon von Kissing (DE). Dies erfolgreich, siegte er doch in 1:18:27 Std. [fb lcu]

30.08.2015

WM-Marathon Peking: Katarina Beresova läuft auf Rang 22

Beresova-Katarina-WM Peking-2015-02Eine hervorragende Leistung zeigte Katarina Beresova am WM-Marathon in Peking. Nach einem regelmässigen Rennen lief sie in 2:37.34 Std. als 22. ins Ziel. Damit klassierte sie sich als 5. Europäerin. [fb lcu]

29.08.2015

Andrea Meier U23-Vizeschweizermeisterin über 5000m

Andrea MeierAndrea Meier hat an den U23-Schweizermeisterschaften in Basel über 5000m mit einer Zeit von 18.39,67 min zum zweiten Mal in Folge die Silbermedaille gewonnnen. Herzliche Gratulation an die neue/alte Vizeschweizermeisterin! [chmarq]

29.08.2015

Türlerseelauf: Silber für Andreina Schwarz

Am Türlerseelauf im Zürcher Säuliamt erlief sich Andreina Schwarz den zweiten Overall-Rang. Sie beendete den ca. 14km langen Lauf über eine äusserst coupierte Strecke nach 58.57,8 min. Eine weitere Silbermedaille gab es für Renata Walt bei den W60. Beim Nachwuchs überzeugte sowohl Lilly Nägeli mit einem zweiten Platz bei den U14 als auch Constantin Zisler, der bei den U10 auf den Rang 3 lief. [chmarq]

Hauptlauf (14.1km):

Overall: 2. Andreina Schwarz 58.

Weiterlesen ...
28.08.2015

Erster Podestplatz für LCU Triathlontandem

Triathlon Tandem

Der Schwyzer Triathlon erfreut sich immer grösserer Beliebtheit. Der Anlass konnte in diesem Jahr bei perfekten Bedingungen durchgeführt werden. Auch die Olympia-siegerin von 2000, Brigitte McMahon, war am Start.

Das LCU Triathlontandem Erika Kälin & Reinhart Schütz gaben auf der Fun-Distanz (200 m Schwimmen, 10,5 km Velo fahren, 2,5 km Laufen) in Seewen ihr Schwyzer Triathlon Heimdebüt. Sie mussten nach einer schlechten Schwimmzeit auf dem Rad und im Lauf alles ge

Weiterlesen ...
26.08.2015

Erfolgreiche Staffeln am Müritzseelauf 2015

Müritzseelauf 2015 2     Müritzseelauf 2015 1
Nachdem im Jahr 2013 die LCU Herrenstaffel am Müritzseelauf (75km in 8 Teilstrecken) den Sieg davontrugen, errang das Team I des LCU an der diesjährigen Austragung mit der Zeit von 4:55.28 den 2. Platz. Die Herrenstaffel Team II (ebenfalls mit Läufern vom TSV62 Prenzlau) belegte von 63 Teams den hervorragenden 12. Platz in einer Zeit von 5:52.06. Die Damenstaffel (ebenfalls gemischt mit TSV62 Prenzlau Läuferinnen) holte sich in einer Zeit von 6:37.33

Weiterlesen ...
25.08.2015

Ustermer Talente in der Region am Start

Am 22.8. haben sich Lilly Nägeli, Franziska Schnyder, Michelle Wagner und Seya Gull in Rapperswil eingefunden um am Oberseemeeting ihre Form nach den Sommerferien zu testen.

Gleichentags in Wetzikon gingen Jessica, Catia, Jonah, Sarah, Sina, Celine, Isabel etc.  am Kids Cup Kantonalfinal an den Start. Am Sonntag danach traten dann Catia und Seya bei kant. Final des Swiss Athletic Sprints wieder in die Startblöcke.

Unterschiedliche Gefühle durchlebten die Ustermer/Innen am O

Weiterlesen ...
24.08.2015

Triathlon: Franzisca Widmer Zweite in Lausanne

Franzisca WidmerBeim Triathlon von Lausanne erkämpfte sich Franzisca Widmer den 2. Overall-Rang und siegte damit klar in der AK 35-44. [chmarq]

23.08.2015

Tadesse Abraham läuft im WM-Marathon auf Rang 19

Abraham-Tadesse-WM-Peking-2015-02.jpgAn den Leichtathletik-Weltmeisterschaften im Peking belegte Tadesse Abraham in 2:19.51 Std. den 19. Rang. Bis Kilometer 25 verlief der Wettkampf optimal und Tadesse lief in der Spitzengruppe an sechster Stelle. Danach begannen ihn Schmerzen im Hüftebeugemuskel zu behindern. Bei Kilometer 30 kam dazu, dass der Betreuer, der ihm die Getränkeflasche hätte reichen sollen, nicht anwesend war, da er im Stau feststeckte. Nun wurde es für ihn körperlich und mental sehr hart

Weiterlesen ...
23.08.2015

Silber für Lisa Gubler am Sihlseelauf, Medaillenregen am Rheinfalllauf

Gubler-Lisa-Sihlseelauf-2015Am heutigen Sonntag waren die LCU-Athletinnnen und Athleten an gleich drei Läufen – dem Sihlseelauf, dem Engadiner Sommerlauf und dem Rheinfalllauf – vertreten und belegten reihenweise Podest- und Top-Ten-Plätze (wobei hier im Text nur die Podestplätze aufgeführt werden sollen). Beim über 14.6 km führenden Sihlseelauf bei Einsiedeln erkämpfte sich Lisa Gubler mit ihrer persönlichen Streckenbestzeit von 57:37 Minuten den zweiten Overall-Rang und

Weiterlesen ...
20.08.2015

Tadesse Abraham und Katarina Beresova an der WM in Peking

Abraham-Tadesse-WM Peking-2015Beresova-Katarina-WM Peking-2015Mit Tadesse Abraham und Katarina Beresova werden zwei Mitglieder des LC Uster an den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Peking im Einsatz stehen. Tadesse (für die Schweiz) und Katarina (für die Slovakei) werden den Marathonlauf bestreiten. Beide sind schon vor Ort (Tadesse seit dem 5. August, Katarina seit dem 17. August), um sich an die speziellen Bedingungen zu gewöhnen (Temperatur um die 30 Grad, hohe Luftfeuchtigkeit, Luftverschmutzung) und den Jetlag zu verarbeiten.

Weiterlesen ...
15.08.2015

5-Tage-Berglauf-Cup: Lisa Gubler ist überlegene Gesamtsiegerin

Lisa Gubler Berglauf-Cup 2015An der diesjährigen 31. Austragung des 5-Tage-Berglauf-Cups vom 10. bis zum 14. August dominierten die Läufer in Rot-Schwarz auf allen Ebenen. Allen voran gewann mit Lisa Gubler eine LCU-Athletin die Gesamtwertung der Damen souverän. Bereits nach vier der maximal fünf zu absolvierenden Etappen stand sie als Siegerin fest. Weitere Erfolge bei den Damen durften Vreni Ospelt Good mit einem 1. Kategorienrang und Felizitas Bolt als viertschnellste Läuferin ihrer Altersklasse

Weiterlesen ...
15.08.2015

Swiss Irontrail und Glacier 3000 Run Gstaad: Topresultate von Michael Kaufmann und Corine Kagerer

Am Glacier 3000 Run Gstaad vom 8. August lief Corine Kagerer in 3:11.49 Std. auf den hervorragenden sechsten Overall-Rang, wobei sie 26km und 2000hm überwand. Michael Kaufmann (M40) beendete nach 21:22,34 Std. den Swiss Irontrail T91, der über 90.3 km und +5420/-5240hm von Bergün nach Davos führt, auf dem zehnten Platz seiner Altersklasse. [chmarq]

15.08.2015

Müritzersee-Staffellauf (22.8.2015) - Dringend LäuferInnen gesucht / Reise nach Prenzlau

Reise nach Prenzlau 2013
Am Samstag, 22.8.2015 findet der alljährliche Müritzlauf statt. Die Strecke von 75km kann entweder als Staffette oder als Einzelrennen absolviert werden. Der LCU sucht noch 3-4 Läuferinnen und Läufer, welche den Wettkampf als Staffette (8 Teilnehmer) unter die Füsse nehmen. Das Ziel ist immer noch ein Frauen- und ein Männerteam zu stellen. Im 2013 wurde dieses Rennen vom LCU Herrenteam gewonnen! Mehr Informationen findet ihr auf diesem Flyer [mbil]

02.08.2015

OL: Starke WM-Bilanz von Sara Lüscher

Sara LüscherDie LCU-Läuferin Sara Lüscher konnte die OL-Weltmeisterschaften im schottischen Inverness als beste Schweizerin beenden. Insbesondere im Sprint-Wettbewerb vermochte sie zu überzeugen und lief auf den hervorragenden vierten Platz. Bronze verpasste sie nur um zwei Sekunden! Auch in den weiteren Wettbewerben stiess sie jeweils in die Top-Ten vor: Im Mitteldistanz-Rennen wurde sie Siebte, das Langdistanz-Rennen beendete sie auf Platz acht und mit der Damen-Staffel reichte es für

Weiterlesen ...
27.07.2015

Swissalpine Marathon: Felizitas Bolt gewinnt K30

Felizitas Bolt Am Swissalpine Marathon in Davos war die Ustermer Delegation äusserst erfolgreich. Allen voran Felizitas Bolt, die sich mit einer Zeit von 28.28,08 als Gesamtsiegerin des K30 feiern lassen, durfte. Gottlieb Leserf (M75) und Ursula Zürcher (F60) belegten in ihrer Altersklasse ausserdem beide den 2. Rang.

Swissalpine Marathon Davos (30.1km und 42.9km):

Frauen:




K30

1

Bolt Felizitas

2.28,08

S42 - F60

2 (74)

Zürcher U

Weiterlesen ...
25.07.2015

Tadesse Abraham siegt am Aegeriseelauf

Tadesse Abraham siegt am Aegeriseelauf 2015Tadesse Abraham nützte den Aegeriseelauf (14,2 km) in Rahmen seiner Vorbereitung für die WM in Peking als Standortbestimmung. Der Test verlief absolut positiv. Tade siegte in einer Zeit, die mit 41.38 Minuten gar 4 Sekunden besser war als im Vorjahr. Den Streckenrekord von Viktor Röthlin verpasste er nur um 9 Sekunden. Mit Negussie Bekele lief ein weiterer Ustermer Athlet in die Top Ten. Nach 46.35,3 Minuten überquerte er die Ziellinie und belegte so den 7. Gesamtrang. Einen

Weiterlesen ...
22.07.2015

Zürich Triathlon: Age-Group-Siege für Reona Meier und Giacomo Trabattoni

Giacomo Trabattoni Zürich Triathlon 5150 2015Am Zürich Triathlon konnten sich Reona Meier (W25-29) und Giacomo Trabattoni (M20-24) über die olympische Distanz als Age-Group-Sieger feiern lassen.

20.07.2015

Hirum Wandangi gewinnt Ermstal-Halbmarathon mit Streckenrekord

Hirum WandangiHirum Wandangi konnte beim Ermstal-Halbmarathon in Deutschland bei grosser Hitze mit über zwei Minuten Vorsprung auf den Zweitplatzierten einen überlegenen Sieg feiern. Hirum lief nach coupierten 21.1km mit einer Zeit von 1:10:46 ins Ziel ein und egalisierte somit den Streckenrekord.

13.07.2015

Triathlon: Franzisca Widmer Agegroup-Europameisterin

An dFranzisca Widmeren Triathlon-Europameisterschaften in Genf präsentierte sich Franzisca Widmer in hervorragender Verfassung. Über die olympische Distanz konnte sie sich mit 2 Minuten Vorsprung den Europameistertitel in der Kategorie W35-39 sichern. Herzliche Gratulation zu diesem tollen Erfolg!

09.07.2015

Roger Kaufmann zum 'Grade A Measurer' befördert

Per 1. Mai 2015 wurde Roger Kaufmann zum 'Grade A Measurer' von der IAAF befördert. Herzliche Gratulation! Somit ist Roger offiziell berechtigt, Strecken bei Weltmeisterschaften und Olympischen Spielen zu vermessen. Roger ist der einzige Schweizer 'Grade A Measurer' in der Schweiz.

08.07.2015

Ustermer Talente im Backofen Sihlhölzli!

 Sihlhölzli 1 2015Die Hitze!
 
Die Wetteraussichten für den vergangenen Samstag liessen es erahnen. Hochsommerliche Temperaturen waren angesagt! Und so kam es auch. Waren es zwei Wochen zuvor noch fast eisige Verhältnisse in Winterthur mit höchstens 15° Grad,  präsentierte sich die Anlage in der Stadt Zürich als Backofen! Nachmittags um 16.00 Uhr stand das Thermometer auf fast  36° Grad!  Das hiess im Vorfeld der Meisterschaften, sich entsprechend vorbereit

Weiterlesen ...
02.07.2015

OL: EM-Silber für Andrin Gründler

EYOC Silber für Andrin GründlerAn den OL-Jugend-Europameisterschaften in Cluj-Napoca (Rumänien) zeigte Andrin Gründler (rechts) als Mitglied der Schweizer OL-Staffel ein tolles Rennen. Das Schweizer Team sicherte sich in der Kategorie H18 die Silbermedaille.

29.06.2015

Podestplätze in Sempach und Dürnten

Andrea Meier und Lisa Gubler - Hellebardenlauf Sempach 2015Beim Hellebardenlauf (12,2 km) in Sempach erkämpften sich Andrea Meier und Lisa Gubler als Zweite und Dritte der Overall-Wertung je einen Podestplatz. Hirum Wandangi lief beim Dürntner Geländelauf beim Bachtel (12,1 km) auf Rang 3. Auch beim Nachwuchs hagelte es Podestplätze: Joana Pani holte sich den Kategoriensieg, Uma Bandi wurde 2. und Constantin Zisler erreichte den 3. Rang.

Hellebardenlauf Sempach (12.2km):






W20

2

Meier Andrea

Weiterlesen ...
27.06.2015

Podestplätze bei Wylandlauf

Beim Wylandlauf (14,85 km) erkämpfte sich Hirum Wandangi den 3. Overall-Rang (1. M20). Bei den Damen belegten Felizitas Bolt Overall-Rang 18 (8. W40) und Rachel Whittaker Rang 20 (7. W30). Fredi Schmid eroberte sich bei den M70 Platz 3. Beim Nachwuchs (1,85 km) gab es einen Sieg für Joana Pani.

27.06.2015

Medaillen an der Berglauf-SM - Hanspeter Brun M55-Schweizermeister - Team-Bronze

An der den Berglauf-Schweizermeisterschaften am Grenchenberg (12 km, 800 m Höhendifferenz) erkämpften sich die Läufer des LC Uster Podestplätze. Lisa Gubler lief in der Overall-Wertung auf Rang 7, was ihr in der Kategorie W23 den dritten Platz eintrug. Gar einen Kategorien-SM-Titel gab es für Hanspeter Brun, der bei den M55 siegte. Silas Schmid (U23) und Roger Kaufmann (M40) verpassten als Vierte eine Bronzemedaille nur knapp. Eine solche holte sich jedoch das Männe

Weiterlesen ...
27.06.2015

Tadesse Abraham an der Team-EM über 5000 m Fünfter

Tadesse AbrahamAn der Team-EM in der First League in Heraklion (Grie) wurde Tadesse Abraham auf der für ihn etwas ungewohnt kurzen Distanz von 5000 m eingesetzt. Gegen die Spezialisten hielt er sich hervorragend, musste er sich doch im Spurt um Rang 2 als Fünfter nur knapp (2 Sekunden hinter dem Zweiten) geschlagen geben. Dabei kam ihm als Marathonläufer wohl entgegen, dass das ganze Feld infolge eines Fehlers der Rundenzähler eine Runde mehr absolvierte.

25.06.2015

Lars Grollé und Lilly Nägeli laufen aufs Podest!

Die alljährliche Austragung der Regionenmeisterschaften gehören nun auch schon wieder der Vergangenheit an. Auf dem Winterthurer Deutweg haben sich Athleten aus 8 Kantonen der Region Ost zum Kräftemessen getroffen. Wie in den vorangegangenen Jahren  waren auch diesmal wieder Ustermer Nachwuchsathleten dabei.

Franziska, Catia, Lilly, Jessica, Lars und Seya trugen verteilt über zwei Tage die Farben des LC Uster. Fassen wir gleich zusammen, sie machten ihre Sache mehrheitl

Weiterlesen ...
22.06.2015

Erfolgreicher LCU-Nachwuchs am Wochenende

UBS Kids-Cup 2015Der Nachwuchs des LCU war am Wochenende sehr erfolgreich unterwegs. An den beiden Anlässen UBS KidsCup – Ausscheidung in Maur sowie am „De schnällschti Züri Oberländer“ in Wetzikon haben die Athletinnen und Athleten dem Wetter getrotzt und mit tollen Leistungen gesamthaft 10 Medaillen geholt.
 
Bei der Ausscheidung des UBS KidsCup in Maur am Samstag vertraten gleich fünf Athletinnen (Céline Weber, Katarina Paovic, Bianca Spengler, Sarah Bienz

Weiterlesen ...
17.06.2015

10'000-m-SM: 4. Rang für Lisa Gubler

An den 10'000-m-Schweizermeisterschaften in Langenthal hatten die Läufer/innen mit den Tücken des Wetters zu kämpfen. Von schwüler Wärme wechselte es zu einem Gewitterregen. Lisa Gubler trotzte allem und lief in 38:16:99 Min. auf den vierten Rang.

17.06.2015

Top-Platzierungen am Schweizer Frauenlauf

Am Schweizer Frauenlauf in Bern zeigte sich das LCU-Damenteam von seiner besten Seite: Nicht weniger als vier Läuferinnen platzierten sich über die 5 km in den ersten 25 der über 7000 Läuferinnen: 6. Katarina Beresova (17.32,0), 14. Andreina Schwarz (18.14,6), 16. Andrea Meier (18.45,8), 25. Joana Pani (19.18,7). Andreina Schwarz (W30), Joana Pani (U16) und Erika Kälin (Sehbehinderte) durften sich als Kategoriensiegerinnen feiern lassen. Weitere Resultate: 5 km: W50: 5.

Weiterlesen ...
15.06.2015

Das Dutzend ist voll! Der LC Uster Nachwuchs vor entscheidenden Wochen!

Über die letzten zwei Wochenenden sind in Zürich und Meilen nochmal schnellere Zeiten, grössere Weiten und Höhen angestrebt worden. Die TechnikerInnen des LC Uster haben in den Kategorien bis U16 nochmal alles gegeben um sich einen der 12 begehrten Startplätze pro Disziplin für die kantonalen Finals zu ergattern. Auch dieses Jahr gelang das wieder einem Dutzend unserer Talente. Grossmehrheitlich werden die Ustermer Farben durch junge Damen vertreten sein, nämli

Weiterlesen ...
07.06.2015

Tadesse Abraham Vierter beim 10'000-m-Europacup

Tadesse Abraham Europacup Sardinien 06.06.2015Mit Tadesse Abraham und Katarína Berešová wurden gleich zwei Mitglieder des LC Uster von ihren Verbänden (Schweiz bzw. Slowakei) für den 10 000-m-Europacup in Chia-Pula (It) aufgeboten. In neuer persönlicher Bestzeit von 28:41:37 Min. lief Tadesse dabei auf den hervorragenden vierten Rang. Das Podest verpasste er nur um zwei Sekunden. Katarína belegte in 34:51.18 Min. den 28. Rang.

Auch auf regionaler Ebene konnte der LC Uster brillieren. Am Zumiker La

Weiterlesen ...
02.06.2015

Laufsportabend Uster Running 2015 / DSUSK - Rangliste

'Di schnällscht Ustermer Schuelklass' und 'Uster Running' 2015 gingen am Freitag, 29.5.2015 erfolgreich über die Bühne. Hier geht es zur Rangliste der Bahnrennen und hier geht es zur Rangliste der Schulklassen.

02.06.2015

Laufsportabend Uster Running 2015 – Sieg für Hirum Wandangi über 5000m

NacHirum Wandangih der einmal mehr rege besuchten Austragung von „Die schnällscht Ustermer Schuelklass 2015“ stand der Freitagabend im Stadion Buchholz ganz im Zeichen der Bahnläufe über 3000m Steeple, 800m, 1500m, 3000m sowie einem lizenzfreien Lauf über 5000m. Star des Anlasses war der Ustermer Marathonspezialist Tadesse Abraham, der sich – mitten in der Vorbereitung auf seinen 10‘000m-Europacup-Einsatz - in fremde Gefilde vorwagte und den Lauf über 1500m abs

Weiterlesen ...
01.06.2015

Michelle Wagner und Lars Grollé kommen in Form!

Am 29.5.2015 fand auf der Deutwiese in Winterthur das traditionelle Abendmeeting statt. Für den LC Uster gingen Michelle und Lars an den Start. Bei warmen Temperaturen starteten die beiden Ustermer Talente über die Hürdenstrecke, notabene das erste Mal in dieser Saison! Lars wurde in die schnelle Serie eingeteilt und legte eine Zeit auf die Bahn, die so früh in der Saison nicht erwartet werden konnte. Bei 14.32 stoppte die Uhr! Er blieb nur 2 Zehntel über seiner PB und w

Weiterlesen ...
31.05.2015

Winterthur Marathon: LCU bringt ganzen Medaillensatz nach Hause

In Winterthur erkämpften sich die LCU-Läufer insgesamt fünf Podestplätze. Ihren ersten Sieg erlief sich Nadine Rotterman bei den U20 über 10 km. Zweite Plätze gab es für Chantal Marquart (10 km W20), Evelyne Matzinger (Halbmarathon W50) und Joana Pani (5,4 km U20). Negussie Bekele erkämpfte sich über die Halbmarathondistanz die Bronzemedaille. Felizitas Bolt (Halbmarathon W40) und Constantin Zisler (720 m U8) verpassten das Podest als Vierte nur knapp

Weiterlesen ...
28.05.2015

Laufsportabend Uster Running, Uster – Freitag 29.05.2015

Ein Volkslauf über 5000 m für Jedermann! findet anlässlich dem traditionellen Laufsportabend Uster Running am Freitag 29. Mai 2015 um 21:40 Uhr in Uster statt. Zusammen mit den 97 Teams à 6 SchülerInnen werden ab 17:00 Uhr rund 1‘500 Personen das Sportstadion Buchholz Uster bevölkern.

UR 2015 V1
(Foto: Athletic-World.com)

Zum diesjährigen Laufsportabend Uster-Running werden 70 SportlerInnen erwartet.
 
Nach den Titelkämpfen über 10‘000m im 2014

Weiterlesen ...
27.05.2015

Roger Kaufmann 12. an der Juracime

Roger KRoger Kaufmann Juracimeaufmann beendete die 16. Austragung der Juracime auf dem 12. Gesamtrang. Das Highlight stellt der 8. Rang bei der Königsetappe auf den Chasseral dar. Der aus 5 Etappen bestehende Lauf fand vom 22. bis am 25. Mai statt, dabei galt es 75km und 2800hm zu überwinden.

25.05.2015

Berglauf Brigels: Hanspeter Brun gewinnt Silber, Doris Hintermann Bronze

HanspHanspeter Bruneter Brun (M50) hat diesen Pfingstmontag die 9.2 Kilometer von Tavanasa (780 m ü. M.) nach Brigels (1300 m ü. M.) als zweitschnellster Athlet seiner Altersklasse absolviert. In der Gesamtwertung belegte er – 9 Ränge hinter dem Sieger Dario Cologna – mit einer Zeit von 49.22,98min den 10. Platz. Doris Hintermann erreichte bei den Damen (Jahrgang 1970 und ältere) den hervorragenden 3. Platz.

24.05.2015

Tadesse Abraham in Ottawa knapp über dem 10-km-Schweizerrekord

Tadesse Abraham OttawaBeim 10-km-Strassenlauf im kanadischen Ottawa verpasste Tadesse Abraham den Schweizerrekord von Markus Ryffel (28.25 Min.) nur knapp. Im vom Kenianer Nicholas Bor in 27.55 Min. gewonnen Rennen realisierte der LCU-Athlet als Fünfter eine Zeit von 28.34,8 Min., seine zweitbeste je gelaufene Zeit. Insbesondere auf der ersten Streckenhälfte herrschte ein zügiger Gegenwind (gemäss Ottawa Meteomedia 25 km/h), was das Brechen des Schweizerrekords verunmöglichte.

18.05.2015

Technik – Nachwuchs startet in die Freiluftsaison 2015

Vor zwei Wochen hiess es für unsere jungen Talente, endlich raus ins Freie! Sowohl die ganz Jungen (U12) wie auch die Älteren (U14 bis U18) haben an verschiedenen Orten ihre Freiluftsaison in Angriff genommen. Die Austragungsorte waren Adliswil, Zürich, Zug und Kreuzlingen. Während die Jüngeren wieder die Serie der Q-Wettkämpfe in Angriff genommen haben, sind die älteren Athletinnen in Zug, Zürich und Kreuzlingen an den Start um ihre Form zu testen.

Wie m

Weiterlesen ...
14.05.2015

Flughafenlauf: Sieg für Hirum Wandangi - Rang 2 für Andreina Schwarz

Hirum Wandagni - Sieg Flughafenlauf 2015Beim Flughafenlauf konnte Hirum Wandangi (M20) einen überlegenen Sieg feiern. Aufs Podest schaffte es auch Andreina Schwarz (W30), die als Gesamt-Zweite einlief und die Kategorie W30 gewann. Fredi Schmid (M70) lief zu Silber und Benoit Varlet (M40), der als 4. das Podest knapp verpasste, durfte einen Blumenstrauss als 350’000. Finisher – von allen Läufen zusammen seit der Entstehung des ZKB ZüriLaufCups 1986 – entgegennehmen. Auch dem Nachwuchs lief’s rund,

Weiterlesen ...
11.05.2015

Triathlon: Giacomo Trabattoni siegt auf Mallorca

Giacomo Trabattoni siegt in MallorcaIn toller Form präsentierte sich Giacomo Trabattoni beim 70.3 Ironman auf Mallorca. Unter den 3500 Teilnehmern (inkl. Profis) lief er auf 52. Overall-Rang, womit er in der Altersklasse M18-24 siegte. Damit hat er sich für die Weltmeisterschaften in Zell am See im August qualifiziert. Herzliche Gratulation!

10.05.2015

Sieg für Tadesse Abraham am GP Bern

Tadesse Abraham GP Bern 2015Zum dritten Mal insgesamt und zum zweiten Mal in Folge hat Tadesse Abraham (M30) den GP Bern mit einem profitablen Vorsprung von 50 Sekunden gewonnen. Auch Hirum Wandangi (M20) konnte sich im internationalen Spitzenfeld behaupten und lief auf den achten Platz. Lisa Gubler (W20) belegte denselben Rang in ihrer Altersklasse und wurde 22. in der Gesamtwertung. Und auch Luzia Schmid (W40) lief in die Top Ten; sie belegte den 7. Kategorienrang und überquerte als 34. Läuferin die Ziellinie.

Weiterlesen ...
02.05.2015

Kampf gegen den Regen am Sihltaler Frühlingslauf

Am 1. Mai trotzte eine kleine Gruppe Ustermer dem strömenden Regen und wagte sich an den Start des Sihltaler Frühlingslauf in Gattikon. Unsere Nachwuchsläuferin Lilly Nägeli konnte in ihrer Kategorie gar einen Sieg verbuchen.

Hauptkategorie (10km)

 



M40

43 (123)

Saunders Chris

47.33,6

F30

13 (36)

Whittaker Rachel

47.26,5

Nachwuchs (1.8km)




MaxiA-F

1

Nägeli Lilly

6

Weiterlesen ...
02.05.2015

….isches no wiit?........, nei! Nöd im Ärnscht! ……. Wänn gitts etz Glacééé ??

Wie im April vor zwei Jahren haben drei Trainer (Ralf, Marco, Ferry) und 11 Jugendliche des LCU-Techniknachwuchses ein sog. Trainingslager „light“  durchgeführt. Dieses beinhaltete drei Trainingstage, Montag, Mittwoch, Freitag, an denen jeweils der Morgen ganz den leichtathletischen Disziplinen gewidmet war und an den Nachmittagen dann ein Alternativprogramm über die Bühne ging.

So fanden sich dann am Montag, den 20. April um 7.30 Uhr bei recht frischen Temperatu

Weiterlesen ...
02.05.2015

…..wenn der Nachwuchs sich„reinhängt“…….

trainingstag03Am Freitagmorgen, den 24. April 2015, war alles so wie die Tage zuvor. Halt, nicht ganz! Es war noch schöner und noch wärmer und die Lagerteilnehmer/Innen noch motivierter. Na ja, sagen wir, wenigsten so gut gelaunt wie zuvor. Es war allen anzumerken, dass obwohl sie jeweils immer einen „Ruhetag“ zwischen zwei Trainingstagen hatten, sich doch langsam Müdigkeit eingeschlichen hatte. Aber auch an diesem Morgen wurde mit vollem Einsatz geübt. Ralf instruierte Diskus

Weiterlesen ...
02.05.2015

Wer suchet der findet, ….oder wer (Karten-)lesen kann ist im Vorteil….

Am Mittwochmorgen um 08.00 Uhr, wiederum bei strahlendem Sonnenschein, trafen sie wieder auf dem Buchholz ein, die Veloheld/Innen vom Montag…und…ja…. sie brachten auch noch etwas Muskelkater mit…Darauf liess zumindest bei den Einen oder Anderen, der nicht mehr ganz so runde Schritt schliessen. Es war also an Marco und Ferry quasi ein Art Vergangenheitsbewältigung zu betreiben, will heissen den Kater aus den Muskel zu schütteln oder zu laufen……

Weiterlesen ...
01.05.2015

LCU Lauftandem an der Schwyzer Sport Gala

Sport Gala 2015In Rothenthurm präsentierte der Sportverband Kanton Schwyz (SKS) dem geladenen Publikum ihre Sport Gala 2015. Rund 300 Gäste aus Sport, Politik und Wirtschaft nahmen an dieser Feier teil, welche ganz im Zeichen der Wertschätzung für herausragende sportliche Leistungen und hohes ehrenamtliches Engagement stand.

Regierungsrat Walter Stählin überbrachte den über 40 erkorenen Sportlerinnen und Sportler nicht nur die besten Wünsche der Schwyzer Regierun

Weiterlesen ...
26.04.2015

Luzerner Stadtlauf: Sturmlauf in die Top Ten

Luzerner Stadtlauf - Tadesse AbrahamAm Luzerner Stadtlauf vom 25.04.15 stürmten die Athletinnen und Athleten des LC Uster allesamt in die Top Ten ihrer jeweiligen Kategorie. Im international besetzten Elite-Feld wurde Tadesse Abraham 6., Katarina Beresova belegte den 10. Platz. Lisa Gubler (W20) verpasste das Podest im nationalen Frauenfeld der W20 nur knapp und lief auf den 4. Rang, dicht gefolgt von Andrea Meier (W20), die das Rennen auf dem 5. Platz beendete. Und auch Chantal Matzinger (W20) konnte sich unter die ersten 10

Weiterlesen ...
24.04.2015

Di schnällscht Uschtermer Schuelklass - Uster Running, 29.5.2015

Uster Running 2015
Am Freitag, 29.5.2015 ist es soweit. Dann führt der LCU wieder das beliebte Staffettenrennen 'Di schnällscht Uschtermer Schuelklass' und im Anschluss die Mittelstreckenrennen durch. Wer nicht selber am Start ist, kann den LCU tatkräftig als Helferin oder Helfer unterstützen. Hier kann man sich für die Mithilfe eintragen [mbil]

22.04.2015

Rotseelauf: Sieg für Joana Pani

Joana PaniJoana Pani (U20) hat am Samstag den Rotseelauf mit einer Zeit von 42.02,1 für sich entscheiden können. Zu diesem Sieg gratulieren wir ganz herzlich.

19.04.2015

Kilometer Sammeln in Bad Dürrheim

Trainingslager Bad Dürrheim 2015Auch dieses Jahr reiste wieder eine motivierte Uster Runners-Truppe nach Bad Dürrheim ins Oster-Trainingslager. Während zehn Tagen feilten Andrea, Chantal, Giacomo, Tobi, Dominik und Lisa eifrig an der Form und sammelten hierbei unzählige Lauf-Kilometer. Daneben standen auch Krafttraining, Laufschule, spielerische Koordinations-Parcours sowie regenerative Aquajogging-Einheiten auf dem Trainingsplan.

Triathlet Giacomo machte den Schwarzwald auf dem Rennrad unsicher und Döme

Weiterlesen ...
19.04.2015

Starkes Marathondebüt von Verena Cerna und PB von Roger Kaufmann am Zürich Marathon

Verena Cerna-Zürich Marathon 2015Roger Kaufmann-Zürich Marathon 2015Am 13. Zürich Marathon hatte der LC Uster bei strahlendem Wetter allen Grund zur Freude: Roger Kaufmann unterbot die 2:50-Stunden-Marke klar und stellte eine neue persönliche Bestzeit von 2:46.55,7 auf. Auch Verena Cerna blieb bei ihrem Marathondebüt gleich unter drei Stunden und überquerte mit einer Zeit von 2:55.33,5 als 11. Läuferin die Ziellinie. Zwei weitere LCU-Läufer knackten die 3-Stunden-Marke: Michael Kaufmann absolvierte die 42.195 km in 2:50.37,2 Stunden

Weiterlesen ...
13.04.2015

Katarina Beresova qualifiziert sich für Marathon-WM in Peking

Katarina Beresova

Mit Katarina Beresova qualifizierte sich ein weiteres Mitglied des LC Uster für die Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Peking. Die Slowakin, die seit diesem Winter Mitglied des LCU ist, belegte beim Wien Marathon mit persönlicher Bestleistung von 2:36:20 Std. den 8. Rang, womit sie die Limite für die WM im August in Peking erfüllte. Teamkollege Tadesse Abraham hatte die Norm bereits im März in Seoul erfüllt.

11.04.2015

Aprilwetter am GP Dübendorf

Bei etwas windigem, temperaturmässig aber idealem Laufwetter nahmen am 11.04.2015 zahlreiche Läufer des LC Uster am GP der Stadt Dübendorf teil und dankten dem Wettergott mit vielen Platzierungen unter den ersten 20. Dan Uebersax (W40) führte die LCU-Männer an und lief mit 38.01 auf den 20 Kategorienrang. Bei den Frauen gab es zwei Top-10 Platzierungen. Felizitas Bolt (W40) verpasste das Podest um einen Rang und musste sich mit dem unliebsamen 4. Platz zufrieden geben, C Weiterlesen ...
28.03.2015

Tadesse Abraham Schweizermeister über 10 km Strasse in Uster

Tadesse Abraham SM 10 km Strasse

An den Schweizermeisterschaften über 10 km Strasse in Uster wurde Tadesse Abraham erstmals Schweizermeister. Andrea Meier verteidigte ihren Titel bei den U23, Luzia Schmid gewann bei den W40.

Das Grossaufgebot des LC Uster demonstrierte auch neben den zwei Schweizermeistertiteln mit zahlreichen Spitzenplätzen und -zeiten seine Stärke. Riccardo Rancan lief bei den U20 mit einer sehr guten Zeit auf den 5. Platz und erreichte damit den 39. Gesamtrang. Nur 6 Kategorienplätze h

Weiterlesen ...
26.03.2015

LCU-Läuferinnen und Läufer freuen sich auf die SM 10km Strasse in Uster

SM 10km Strasse 2015Am Samstag, 28.3.2015 ist es soweit! Die Schweizermeisterschaft 10km Strasse 2015, organisiert und durchgeführt vom LC Uster, kann starten. Die LCU-Läuferinnen und -Läufer freuen sich auf die SM 10km Strasse vor der eignen Haustür. Alle Eltern, Freunde, Verwandte und Bekannte sind herzlich eingeladen unsere LCU-lerInnen und übrigen SM 10km Strasse TeilnehmerInnen lautstark entlang der Strecke zu unterstützen....dies gilt auch für die Nachwuchsläufe 

Weiterlesen ...
22.03.2015

Silas Schmidhaug und Tobias Brunner in den Top 20 am Kerzerslauf

Eine WocheKerzerslauf 2015 vor der 10km Strassen SM in Uster bewiesen die Läufer des LC Uster ihre gute Form am Kerzerslauf. Silas Schmidhaug (M20) verpasste die Top 10 nur knapp und wurde mit einer neuen persönlichen Streckenbestzeit sehr guter 11. – overall und in seiner Altersklasse. Auch Tobias Brunner (M20) zeigte mit einem 16. Rang bei den M20 und der 20. schnellsten Zeit aller Läufer eine tolle Leistung. Die Ustermer Nachwuchsläuferin Uma Bandi (U10) durfte sich über einen

Weiterlesen ...
22.03.2015

UBS KidsCup Team SM 2015: 4. Rang der Ustermer Girls

SM UBS Kidscup Oberriet UBS Cup 2015
Mit viel Freude und Motivation reiste das LCU Mädchen Team U12 nach Oberriet an die SM UBS KidsCup. In der Sporthalle war die Anspannung und das Knistern für den Wettkampf merklich zu spüren. Genauso die Freude mit den grossen Cracks wie Lisa Urech, Ellen und Lea Sprunger sowie Marisa Lavanchy ein Foto zu schiessen. Die Nervosität bei den Mädchen war riesig. Die erste Disziplin, Ringlisprint, lief alles andere als geplant. Rang 12. Dementsprechend konnte man
Weiterlesen ...
18.03.2015

Starker Ustermer Auftritt in St. Gallen mit Silber und Bronze veredelt!

Meeting St. GallenAus den beiden Leistungsgruppen von Markus und Ferry fand sich am sehr frühen Sonntagmorgen eine stattliche Zahl unsere jungen und jüngsten Talente, jüngste Athletin mit Jg. 2006, zu einem ersten Kräftemessen im Athletikzentrum in St.Gallen ein. Und wie schon in den Jahren zuvor galt auch diesmal, die Ustermer Talente waren konkurrenzfähig.  Sie belegten diverse TopTen Plätze sowie praktisch durchwegs einige Spitzenplätze in
Weiterlesen ...
18.03.2015

1. Verkaufswoche bei Ryffel Running 2015

In der Woche vom Dienstag, 7.4.2015 bis Freitag, 10.4.2015 können alle LCU Clubmitglieder wieder Sportbekleidungen zu attraktiven Konditionen beziehen. Nützt die Gelegenheit und tragt euch diese Woche in euren Terminkalender ein. Hier noch mehr Informationen dazu [mbil]

18.03.2015

Start des LCU Jogging-Einsteigerkurs 2015 am 7.April 2015

Der LCU führt auch dieses Jahr wieder den beliebten Jogging-Anfängerkurs für Frauen und Männer durch. Die Jogging-Anfänger treffen sich jeweils dienstags um 18:30 Uhr beim Stadion Buchholz. Der Start erfolgt am Dienstag, 7. April 2015. Mehr Informationen gibt es auf dem Plakat und dem Flyer [mbil]

15.03.2015

Tadesse Abraham erfüllt in Seoul WM-Limite

Tadesse AbrahamTadesse Abraham läuft am Seoul Marathon in 2:11:37 Std. auf den 10. Rang. Damit erfüllte er die Limite für die Teilnahme an der Weltmeisterschaft im August in Peking. Die ersten 10 km ging Tadesse zusammen mit diversen Weltklasse-Läufern knapp unter 30 Min. an, musste dann aber - handicapiert durch eine starke Erkältung - das Tempo reduzieren. Trotzdem - die Limite ist im Sack.

12.03.2015

Lars Grollé debütiert erfolgreich an der Hallen SM

Am Sonntag, 23. Februar fanden die Nachwuchs SM der Techniker in Magglingen statt. Zum ersten Mal dabei war auch ein männlicher Vertreter der Leistungsgruppe U16. Lars Grollé hatte sich mit guten Leistungen dafür qualifiziert und ging deshalb nicht ohne Ambitionen im ehemaligen Kurort an den Start.  Aufgrund der vorher gelaufenen Zeiten musste es das Ziel für Lars sein - sowohl über die flache Sprintstrecke wie auch über die Hürdendistanz – sich f&

Weiterlesen ...
07.03.2015

Topplatzierungen des LC Uster in Winterthur

Am Laufsporttag Winterthur am 7. März stellte der LCU einmal wieder seine Stärke unter Beweis und glänzte mit drei Podestplätzen sowie zahlreichen Top Ten Platzierungen. Joana Pani siegte bei den U16, Uma Bandi (U10) und Lilly Nägeli (U14) liefen beide auf einen starken 3. Platz. Weitere Spitzenrangierungen erreichten Sina Isenschmid (U12), Isabelle (U12) und Katelyn Adel (U14), Nadine Rottermann (U20), Roger Kaufmann (M40), Renata Walt (W60) sowie Gottlieb Leserf (M70).

Weiterlesen ...
02.03.2015

Tadesse Abraham ist Swiss Starter des Monats

Tadesse Swiss StarterDie Schweizer Leichtathletikfans haben gewählt: Der Langstreckenläufer Tadesse Abraham (LC Uster) erhielt bei der Onlinewahl des Swiss Starters des Monats Februar 2015 auf der Website www.swiss-starters.ch die meisten Stimmen. [mbil]

02.03.2015

Cross-SM: Lisa Gubler und Andrea Meier mit Topresultaten

Lisa Gubler und Andrea MeierAn den Cross-Schweizermeisterschaften in Lausanne liefen Lisa Gubler und Andrea Meier in die Top Ten der Frauen-Elite. Lisa erkämpfte sich den sechsten Rang, Andrea lief auf Platz acht, was gleichzeitig die Silbermedaille in der U23-Kategorie bedeutete. Riccardo Rancan verpasste bei den U20 als Elfter die Top Ten nur knapp. Florentina Meier (U18) wurde 31. Paolo Baumberger (Kurzcross U23) 21.

01.03.2015

UBS KidsCup- Team : U12 für SM qualifiziert

Regio 2015Mit viel Freude ging das U12 Team (Sina, Céline, Katarina, Isabelle, Bianca, Sarah) an den Regionalfinal. Sie wollten in der ersten Disziplin gleich einen guten Start erwischen und waren von Beginn an konzertiert an die Aufgabe gegangen. Das Team überbot beim Sprung gleich ihre bisherigen Ergebnisse um 2 Punkte. Dies spornte das Team für die weiteren Aufgaben an und schweisste sie zusammen. Im Sprint konnten sie dank einer guten Leistung ihr Resultat aus den letzten Wettkäm

Weiterlesen ...
15.02.2015

Tadesse Abraham gewinnt den Barcelona Halbmarathon mit Schweizerekord

Tadesse AbrahamTadesse Abraham gewinnt den Halbmarathon von Barcelona, den er als Vorbereitung für seinen nächsten Marathon in Seoul bestritt, mit neuem sensationellen Schweizer Rekord von 1:00:42 Std. Dabei hat er diverse Weltklasseläufer hinter sich gelassen, z. B. Emmanuel Mutai (Kenia), mit 2:03:13 Std. der zweitschnellste Marathonläufer aller Zeiten, und Abel Kirui (Kenia), Marathon-Doppelweltmeister und Zweiter der olympischen Spiele in London.

Damit ist Tadesse der zehntschnellste E

Weiterlesen ...
14.02.2015

Michael Billich neuer Präsident des LC Uster

Michael BIllichNachdem Marco Eggs jahrelang nach einem Nachfolger als Präsident gesucht hatte, waren seine Bemühungen nun von Erfolg gekrönt. An der Generalversammlung 2015 konnte er das Amt an Michael Billich, der bereits einige Jahre als Leiter Administration im Vorstand tätig war, übergeben. Billi, herzliche Gratulation zur Wahl und viel Erfolg und Freude bei deiner neuen Tätigkeit. Marco danken wir für sein 15-jahriges engagiertes, erfolgreiches Wirken als LCU-Präsid

Weiterlesen ...
13.02.2015

LCU Lauftandem holte ihren ersten Klassensieg bei einer Crosslaufserie

TandemDie 37. Hegau – Bodensee Crosslaufserie 2014 / 2015 ging am 7. Februar 2015 mit dem vierten Lauf im Altbohlwald bei Radolfzell zu Ende. Bei leichtem Schneefall und einer rund 3 bis 5 cm dicken Schneedecke war der Lauf für über 250 Teilnehmer ein einmaliges winterliches Erlebnis.

Dank der ausgeglichenen Laufleistung über die gesamte Serie hinweg konnte Erika Kälin & Reinhart Schütz ihren ersten Klassensieg bei einer Crosslauf-serie feiern.  Endergebniss

Weiterlesen ...
29.01.2015

Lisa Gubler siegt am Meltinger Cross

Lisa GublerWieder ein erfolgreiches Cross-Weekend für den LC Uster. Lisa Gubler siegt in Meltingen. Silas Schmidhaug belegt beim Cross in Bern den 9. Overall-Rang. Tobias Brunner läuft dort im Kurzcross auf Rang 13.

21.01.2015

Lars Grollé schnellster Sprinter in St.Gallen!

Die älteren Athletinnen und Athleten des Technik-Nachwuchses haben in den vergangenen zwei, drei Jahren begonnen, jeweils einen ersten Formtest im Athletikzentrum St.Gallen vorzunehmen. So haben sich am letzten Sonntagmorgen Florentina Meier und Lars Grollé auf den Weg in die Olmastadt gemacht. Wie auch schon in den vergangenen Jahren, wurde deutlich sichtbar, dass längst nicht alle Athleten ihre Form schon gefunden hatten.

SG20015_01So zeigte Florentina Meier zwar überall gute (tec

Weiterlesen ...
21.01.2015

Andrea Meier Zweite am Gettnauer Cross

Andrea MeierDer Crosslauf in Gettnau verdiente seinen Namen, war doch eine regelrechte Schlammschlacht angesagt. Andrea Meier belegte dabei den zweiten Rang, Lisa Gubler lief auf Platz 5.

15.01.2015

Erfolgreicher LCU Nachwuchs am Kids Cup!!

An den vergangenen zwei Wochenenden konnten sich diverse Teams des LCUster an lokalen Ausscheidungen (Adliswil und Neuhausen) für den Regionalfinal in Zürich (28.2.2015) qualifizieren. Traditionsgemäss nahm unser Nachwuchs die neue Saison mit den beliebten Kids Cup-Wettbewerben in Angriff. Auch schon fast Tradition ist es dabei, dass die Ustermer/Innen die erste Hürde der Quali überwanden. Vom UBS KidsCup Team U10 findet Ihr die tollen Fotos vom Teamcoach Tobia

Weiterlesen ...
14.01.2015

Siege und Podestplätze in Affoltern, Düdingen und Dietikon

Die LCU-Läufer sind erfolgreich in die Cross-Saison gestartet. In Affoltern a. A. feierte Silas Schmidhaug über die 4-km-Distanz einen Start-Ziel-Sieg. Riccardo Rancan lief bei den U20 auf Rang 3. Andrea Meier und Andrea Marquart erkämpften sich in Düdingen die Plätze 3 und 9.

Am  Neujahrslauf in Dietikon konnten drei LCU-Läufer (Hirum Wandangi, Joana Pani, Luzia Schmid) aufs Podest steigen.
Top-Ten-Resultate:
M20: 1. Wandangi Hirum
M50: 4. Urech Stefan
W20:

Weiterlesen ...
13.01.2015

Michelle Wagner meets James Da Saolu!

MW_01Vermutlich wird sich der/die Eine oder Andere fragen, worum es hier geht. Für die die es nicht wissen, Michelle Wagner, die talentierte Mehrkämpferin des LC Uster befindet sich zur Zeit in Südafrika in einem Trainingslager. Sie sprintet und läuft viele Kilometer, wirft Speere und Disken, stösst Kugeln, stemmt Gewichte und schwimmt viele Kilometer und das während fast drei Wochen und bei meist über 30° C und mehr!

Das ein solches Trainingslager aber nicht n

Weiterlesen ...
03.01.2015

Statt Blumen gab es 5 Liter Bier auf den Heimweg

Tuttlingen 2014Der 3. Tuttlinger Silvesterlauf verlief sowohl über 10 als auch 5,1 Kilometer und sah in der Summe von 867 Läufer neuer Teilnehmerrekord. Im kürzeren Lauf mit seinen 176 Finishern machten zwei des LC Uster auf sich aufmerksam. Mit der Zeit von 23:13 Minuten überraschte die 45-jährige Erika Kälin mit Guide Reinhart Schütz als drittschnellste Frau in der Gesamtwertung und holte sich das 5 Liter Bierfässchen für den Kategoriensieg der AK W45. [Rsch,

Weiterlesen ...