Sport Shop Time Out
TSV 62 Prenzlau
12.01.2019

Topresultate am Dietiker Neujahrslauf

allig-urner-raja-2017Mitte der Woche musste noch befürchtet werden, dass sich der Dietiker Neujahrslauf am Samstag als Schnee-Cross präsentiert. Das warme Wetter hatte dem Schnee jedoch den Garaus gemacht und für gute Streckenverhältnisse gesorgt. Und reihenweise gute Resultate zeigten auch die LCU-Läuferinnen und -Läufer. Raja Aellig-Urner lief im Rennen der Frauen in 48.45 Min. auf den vierten Overall-Rang. Damit wurde sie bei den W30 Zweite. Kategorienzweite bei den W50 wurde Maja Luder-Gautschi. Sie bewältigte die 12.1 km lange und coupierte Strecke in 52.34 Min. Weitere Top-Ten-Platzierungen erliefen sich Debora Dubach in 52.18 Min. bei den W20 (9.), Felizitas Bolt, die bei den W40 in 54.40 Min. Sechste wurde, Doris Hintermann mit einem siebten Platz bei den W60 und Renata Walt, die bei den W70 auf Rang vier lief. Bei den Herren erkämpfte sich Hanspeter Brun bei den W60 in 48.29 Min. Platz vier, Giuliano Beccarelli wurde bei den M50 in 48.03 Min. Elfter und Michael Blöchlinger wurde bei den M40 in 46.41 Min. Vierzehnter. [chmarq]

Overall: 4. Raja-Aellig Urner 48.45. 19. Deobra Dubach 52.18. 20. Maja Luder-Gautschi 52.34. – Kategorien: M30: 29. Marcel Studer 51.14. 45. Jean Pascal Fawer 54.47. M40: 14. Michael Blöchlinger 46.41. 30. Emilios Bourtzakis 51.04. M50: 11. Giuliano Beccarelli 48.03. M60: 4. Hanspeter Brun 48.29. — W20: 9. Debora Dubach 52.18. W30: 2. Raja Aellig-Urner 48.45. W40: 6. Felizitas Bolt 54.40. W50: 2. Maja Luder-Gautschi 52.34. W60: 7. Doris Hintermann 1:07.45. W70: 4. Renata Walt 1:10.21. 

Martin Bader, der beim LC Uster trainiert, wurde in 40.10 Min. Overall-Vierter und Zweiter bei den M20.