TSV 62 Prenzlau
23.01.2019

Neil Stern bestätigt SM Limite!

Am vergangenen Sonntag stand wieder einmal das Hallenmeeting in St.Gallen auf dem Programm. Wie schon eine Woche zuvor in Zürich, ging es für die Ustermer Delegation um eine Standortbestimmung.

Schaut man sich die Leistungen auf den Ranglisten an, so können sowohl Athleten wie Trainer zuversichtlich sein. Der Verlauf der Formkurve zeigt in die richtige Richtung. Das sieht man auch daran, dass über ein halbes Dutzend neue PBs erzielt wurden! Das sportlich wertvollste Resultat gelang dabei Neil Stern. Er sprintete in den A-Final und lief dort erneut 7.43 was ihm den sechsten Platz und die Quali für die Hallen SM im Februar einbrachte.

Aber auch Jonah (8.10) und Seya (7.61) liefen neue Bestzeiten! Hinzu kamen noch PBs beim Kugelstossen und auch die 400er Zeiten konnten sich schon wieder sehen lassen! Dem standen die jungen Damen in Nichts nach. Sowohl über die flachen 60m wie auch über die Hürden wurden PBs erzielt. Katelyn lief dabei die Hürdenstrecke in 9.71. Ebenfalls PBs liefen Alina, Céline , Izzy, Bianca und Linda! Und dabei gibt es – aus technischer Sicht betrachtet – noch viel Luft nach oben….

Fazit: Gut gemacht, Gratulation…..und weiterschwitzen ……es wird sich lohnen! Hier die Fotos  dazu!

LG

Ferry 

[ap]