TSV 62 Prenzlau
25.01.2019

Tadesse Abraham in 2:09.49 Std. Zehnter am Dubai Marathon

abraham-tadesse-greifenseelauf-2018"Go hard or go home" war Tadesse Abrahams Motto am Dubai Marathon und so setzte er sich nichts Geringeres zum Ziel als eine Zeit im Bereich seines Schweizer Rekords von 2:06.40 Std. zu laufen. Unterstützt von einem Pacemaker wollte er sich das Rennen nach seinem Gusto einteilen und liess die Spitzengruppe deshalb ziehen. Nach einem guten Start konnten ihn die Pacemaker bald nicht mehr unterstützen und Tade musste das Rennen alleine absolvieren. So büsste er auf der zweiten Streckenhälfte zu viel Zeit ein, um sein Ziel zu erreichen. Trotzdem blieb Tade in 2:09.49 Std. zum vierten Mal in seiner Karriere unter der 2:10 Std.-Grenze und beendete das Rennen auf dem zehnten Platz. Herzliche Gratulation, Tade, und bis bald in der Schweiz! [chmarq]