TSV 62 Prenzlau
08.07.2019

3x Gold, 5 Silber, 5 Bronze - Die Uschtemer Techniker überzeugten.

medailen_affoltern19Am letzten Samstag massen sich die besten 12 Athleten/Innen aus dem Kanton ZH um den Titel Kantonalmeister/In.

Die grosse Delegation des LC Uster von U12 bis U16 trafen sich in Affoltern a.A.  Dies waren von den U12 Luca Totaro, Laurin Hauser, Ron Kastrati, Ron Schärli, Berlinda Berger / U14 Julian Brunner, Alessandro Huber, Constantin Zisler, Monika Zwicky / U16 Bianca Spengler, Alina Degen, Sina Isenschmid, Celiné Buchser und Isabelle Adel.
Alle wollten sich nochmals von der Sonnenseite bei grösstenteils idealen Bedingungen präsentieren.
Die Jüngsten legten dann auch los wie die Feuerwehr und zeigten der Konkurrenz, dass mit ihnen zu rechnen ist. Dies spornten die nachkommenden Athleten/Innen an und auch sie liefen, sprangen, warfen ausgezeichnet. Unser Techniker/Innen waren durchs Band weg alle gut bis sehr gut, dass ein Herausheben einer Athletin oder  eines Athleten schwierig ist.
Die einzig richtige Art ist wohl zu erwähnen, dass die Technikerinnen und Techniker zusammen mit den beiden Laufspezialisten (Constantin Zisler und Livia Walde) gemeinsam 13 Medaillen!!! erkämpften.
Diese Medaillen sind nicht nur bei idealen Wetterverhältnissen erkämpft worden. Beim Hochsprung wurde auf einer Höhe über 1.50m der Wettkampf wegen Gewitters unterbrochen. Hier wieder einzusteigen war für die vier letzten Springerinnen mit Celiné und Bianca nicht einfach. Dennoch ist der vierte Rang von Bianca und der zweite von Celiné zu würdigen.
Laurin (1x Silber, 2x Bronze), Luca (1x Gold, 1x Bronze), Berlinda (1x Silber), Livia (1x Bronze), Julian (1x Silber), Constantin (1x Silber), Celiné (1x Gold, 1x Silber), Isabelle (1x Gold), Sina (1x Bronze).

Wir Trainer dürfen stolz sein was wir sehen durften und uns auf die Spätsommer-Saison freuen.

In diesem Sinne wünsche ich euch allen grossartige, schöne Ferien und vergisst nicht, dennoch etwas zu tun für euch, damit Ihr eure Form konservieren könnt.

Euer Trainer
Markus

Lieber Markus,

markus_ism_19ich/wir möchten uns hier nochmals für deinen Einsatz, welchen Du für den LCU und deine Athleten/innen geleistet hast, recht herzlich bedanken. Unsere Athleten/innen haben sich am Wochenende von der besten Seite gezeigt und ich glaube, sie haben es auch speziell für dich getan. Wir wünschen Dir von ganzem Herzen eine gute Zeit, an deinem neuen Arbeitsort in Polen und freuen uns jetzt schon, wenn Du dann nach (spätestens) vier Jahren wieder zu uns stossen wirst. Die Koordinaten kennst Du nun. (47° 21.564’ N / 8° 43.466’ E)

René und deine Athleten/innen

 

 

 

 

[ap]