TSV 62 Prenzlau
17.08.2019

5-Tage Berglauf-Cup: Jens Gossauer sichert sich den Gesamtsieg, Salome Wildermuth wird Fünfte

gossauer-jens-berglaufcup-2019Als Jens Gossauer am Dienstag ins Renngeschehen der 2. Etappe des 5-Tage Berglauf-Cups eingriff, hatte er noch «ziemlich schwere Beine» - schliesslich hatte er noch am Sonntag den St. Moritz Duathlon bestritten. Doch auch mit schweren Beinen war er eine Klasse für sich und siegte überlegen. Und das zog er durch; nur am Donnerstag musste er sich vom Berglaufspezialist und neunmaligen Gesamtsieger des Cups, Stephan Wenk, geschlagen geben. Als er sich am Freitag dafür revanchierte und damit die letzte Etappe gewann, hatte er bereits als Gesamtsieger festgestanden. Bei den Frauen liess es sich Salome Wildermuth, ähnlich wie Jens, nicht nehmen, vier Etappen zu laufen - und das mit dem Glacier 3000 in den Beinen. Der Effort lohnte sich und Salome wurde mit dem fünften Gesamtrang belohnt. Weitere Top-Ten-Plätze in den einzelnen Etappen erliefen sich Lisa Gubler (2. in der 1. Etappe), Jan Staubli (8. in der 1. Etappe), Salome Wildermuth (7. in der 1. Etappe, 6. in der 3. Etappe, 4. in der 4. Etappe, 3. in der 5. Etappe), Tamara Hochuli (7. in der 2. Etappe, 5. in der 4. Etappe) und Aurel Gloor (5. in der 2. Etappe, 4. in der 4. Etappe, 5. in der 5. Etappe). [chmarq]